29.07.12 09:25 Uhr
 5.199
 

Eigene Koka-Brause: Vertriebsverbot für Coca-Cola in Bolivien

Der 21. Dezember ist ein besonderes Datum im Maya-Kalender und ebenso wichtig für Bolivien. An diesem Tag wird dort die Sonnenwende gefeiert, die den Sommer auf der Südhalbkugel einläutet. Dieses Jahr kommt allerdings ein besonderes Ereignis hinzu.

Ab dem 21. Dezember 2012 gilt für Coca-Cola in Bolivien ein Vertriebsverbot, da der Konzern sein Rezept für Cola nicht offenlegen wollte. Dahinter steckt außerdem ein neuer Vorstoß des bolivinanischen Präsidenten Evo Morales, der selbst Koka-Bauer ist, um den Koka-Anbau zu legalisieren.

Morales wollte schon einmal eine Koka-haltige Brause namens "Coca Colla" in Bolivien einführen und verdächtigt Coca-Cola ebenfalls Koka-haltig zu sein. So müsste laut Morales der Koka-Anbau legal sein. Nun wolle man das traditionelle Koka-Getränk "Mocochinchi" verstärkt vermarkten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stick
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Verbot, Pflanze, Coca-Cola, Bolivien, Evo Morales
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2012 10:41 Uhr von usambara
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
1903 enthielt 1 l Coca-Cola etwa 250 mg Kokain und Extrakte der Cola Nuss (Koffeinhaltig)
Kommentar ansehen
29.07.2012 12:43 Uhr von cyrus2k1
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Wieso dürfen sie das nicht? Es ist doch ihr eigenes Land, wieso können sie nicht einfach die Gesetze ändern?
Kommentar ansehen
29.07.2012 12:52 Uhr von don_vito_corleone
 
+6 | -14
 
ANZEIGEN
Der 21. Dezember ist ein besonderes Datum im Maya-: Kalender

NEIN ist er nicht, die Kalender sind Falsch das Datum ist unwichtig. Informiert euch doch mal.
Kommentar ansehen
29.07.2012 12:53 Uhr von Stick
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@cyrus: Bin mir zwar nicht 100% sicher, aber ich denke es geht um die internationale Legalisierung. Das es national dort legal ist, sollte wohl klar sein

@don
Belege deine Aussage. Fakt ist, das am 21. Dezember ein Zyklus im Maya-Kalender endet, was aber natürlich nicht heißt, das da die Welt unter geht oder sowas.

[ nachträglich editiert von Stick ]
Kommentar ansehen
29.07.2012 13:23 Uhr von Nebelfrost
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@don: zitat: "NEIN ist er nicht, die Kalender sind Falsch das Datum ist unwichtig"

falsch. die bolivianer feiern den 21. dezember laut dem mayakalender, weil dort die wintersonnenwende ist. und genau DAS hatten auch die maya auch damals bereits erkannt. deshalb war der 21. dezember auch bei den maya breits ein besonderer tag im jahr. ähnlich wie auch bei den alten germanen. und daher ist der mayakalender in diesem bezug völlig korrekt.

die andere sache mit dem ende des mayakalenders 2012 blablabla, ist hingegen stuss, denn weder endet der mayakalender, noch gibt es einen astronomischen zyklus, der sich mit der laufzeit des kalenders deckt. ein solcher zyklus ist der wissenschaft nicht bekannt.

und die genauen jahreszahlen bzgl. der umrechnung des mayakalenders in unseren gregorianischen kalender, sind noch gar nicht belegt. daran wird noch geforscht.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
29.07.2012 13:40 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
jetzt wissen wir auch endlich was der Maja Kalender Prophezeit hat, rote Zahlen für Coca Cola in Bolivien.

Die Maja müssen echt Weise Hellseher gewesen sein das sie so etwas vorraussagen konnten :D
Kommentar ansehen
29.07.2012 14:17 Uhr von Dr-Flash
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Aufregung wegen einem Getränk: all diese Aufregung wegen einem Getränk hier gibt es auch viele Getränke nicht, die es beispielsweise in den Usa gibt, ist doch deren Sache!
Kommentar ansehen
29.07.2012 15:44 Uhr von Dietmar53
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mocochinchi keine "Koka-Brause": aus Pfirsich: Wenn ein Autor so an seine Vorurteile glaubt, dass er das Pfirsich-Getränk Mocochinchi als Koka-Brause bezeichnet, dann ist ihm wohl nicht mehr zu helfen.
Kommentar ansehen
29.07.2012 15:52 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: In Coca Cola war ja früher auch Koks drin, da gabs das noch in Medizinflaschen...so eckige dicke Flaschen waren das, bei uns im Kaufhaus war mal ne Ausstellung ^^
Kommentar ansehen
30.07.2012 04:38 Uhr von alicologne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha http://en.wikipedia.org/... Koka-Getränk "Mocochinchi" <- Wo ist in dem Rezept denn Koka? Das besteht nur aus getrockneten Pfirsichen die über Nacht eingeweicht werden..

[ nachträglich editiert von alicologne ]
Kommentar ansehen
30.07.2012 10:23 Uhr von PrinzAufLinse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
´Vin Mariani´ hieß der Wein mit dem belebenden Inhalt und war wohl ein echtes ´Erfrischungsgetränk´.
http://www.dradio.de/...

Davon hätte ich mir gern ein paar Kästen in den Keller gestellt.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?