28.07.12 18:11 Uhr
 53
 

Olympia 2012/Tennis: Österreicherin Tamira Paszek gescheitert

Für Tamira Paszek ist das olympische Tennisturnier bereits nach der ersten Runde beendet gewesen.

Die mit großen Hoffnungen in London gestartete Österreicherin musste sich am Samstag Alize Cornet glatt in zwei Sätzen geschlagen geben. Dabei hatte sie gegen die Französin vor vier Wochen an selber Stelle in Wimbledon noch die Oberhand behalten.

Paszek hofft nun auf eine Wildcard für den Mixed-Bewerb mit Jürgen Melzer. Falls nicht, ist ihr Olympiadebüt zu Ende.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Österreich, London, Olympia, Tennis
Quelle: sport.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land
Italien: Ausländerfeindliche Aktion? Palmen vor Mailänder Dom angezündet
USA: Vergewaltigte Frauen müssen Tätern Umgang mit Kindern zugestehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?