28.07.12 12:42 Uhr
 63
 

Ukraines Starfußballer Andrej Schewtschenko geht in die Politik

Nachdem der ukrainische Stürmer bei der Fußball-Europameisterschaft dieses Jahres seinen letzten Beifall kassierte, orientiert sich Andrej Schewtschenko nun auf dem Arbeitsmarkt um. Der 36-jährige Ex-Stürmer, unter anderem beim AC Mailand unter Vertrag, will offenbar in die Politik wechseln.

Im letzten halben Jahr stand Schewtschenko eher sporadisch für Dynamo Kiew auf dem Platz. Allerdings sorgte er auch für Schlagzeilen, indem er ein Spiel ausfallen ließ, um an einem Golfturnier teilzunehmen. Bald will Schewtschenko verraten, ob er bei den Parlamentswahlen im Oktober antreten wird.

Seine politische Orientierung ist derweil noch weitestgehend unbekannt, ebenso steht noch offen, welcher Partei sicher der ehemalige Sportler anschließen wird. Beobachter schließen aufgrund der in der Ukraine immensen Popularität Schewtschenkos auch die Neugründung einer Partei nicht aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Fußball, Politik, Wechsel, Ukraine
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?