28.07.12 12:42 Uhr
 68
 

Ukraines Starfußballer Andrej Schewtschenko geht in die Politik

Nachdem der ukrainische Stürmer bei der Fußball-Europameisterschaft dieses Jahres seinen letzten Beifall kassierte, orientiert sich Andrej Schewtschenko nun auf dem Arbeitsmarkt um. Der 36-jährige Ex-Stürmer, unter anderem beim AC Mailand unter Vertrag, will offenbar in die Politik wechseln.

Im letzten halben Jahr stand Schewtschenko eher sporadisch für Dynamo Kiew auf dem Platz. Allerdings sorgte er auch für Schlagzeilen, indem er ein Spiel ausfallen ließ, um an einem Golfturnier teilzunehmen. Bald will Schewtschenko verraten, ob er bei den Parlamentswahlen im Oktober antreten wird.

Seine politische Orientierung ist derweil noch weitestgehend unbekannt, ebenso steht noch offen, welcher Partei sicher der ehemalige Sportler anschließen wird. Beobachter schließen aufgrund der in der Ukraine immensen Popularität Schewtschenkos auch die Neugründung einer Partei nicht aus.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Fußball, Politik, Wechsel, Ukraine
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?