28.07.12 12:32 Uhr
 203
 

Bericht: Apple plante Einstieg bei Twitter

Wie die "New York Times" nun berichtete, hat Apple offenbar versucht, beim Microblogging-Dienst Twitter einzusteigen. Der Konzern sei bereit gewesen, mehrere hundert Millionen US-Dollar für das strategische Manöver zu zahlen, das Apple endlich auch in Online-Netzwerken hätte manifestieren können.

Weder Apple noch Twitter waren zu einer Stellungnahme bezüglich der Verhandlungen, die nach Informationen der "Financial Times" bereits im vergangenen Jahr geführt wurden, bereit. Wie Apple-Chef Tim Cook neulich implizierte, ist Apple der Einstieg in die Online-Welt auch mit "Ping" nicht geglückt.

Bereits vor einiger Zeit hatte Apple eine Kooperation mit dem Internet-Riesen Facebook geplant, diese jedoch aufgrund von "unannehmbarer" Konditionen rasch wieder vergessen. Dennoch will sich Facebook im Herbst vertieft in die Apple-Software integrieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, Twitter, Bericht, Einstieg
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Besuch von Donald Trump nennt iranischer Führer Saudis "Idioten"
Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern
Wegen G7-Gipfel: Odyssee eines Rettungsschiffes mit Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?