28.07.12 12:32 Uhr
 200
 

Bericht: Apple plante Einstieg bei Twitter

Wie die "New York Times" nun berichtete, hat Apple offenbar versucht, beim Microblogging-Dienst Twitter einzusteigen. Der Konzern sei bereit gewesen, mehrere hundert Millionen US-Dollar für das strategische Manöver zu zahlen, das Apple endlich auch in Online-Netzwerken hätte manifestieren können.

Weder Apple noch Twitter waren zu einer Stellungnahme bezüglich der Verhandlungen, die nach Informationen der "Financial Times" bereits im vergangenen Jahr geführt wurden, bereit. Wie Apple-Chef Tim Cook neulich implizierte, ist Apple der Einstieg in die Online-Welt auch mit "Ping" nicht geglückt.

Bereits vor einiger Zeit hatte Apple eine Kooperation mit dem Internet-Riesen Facebook geplant, diese jedoch aufgrund von "unannehmbarer" Konditionen rasch wieder vergessen. Dennoch will sich Facebook im Herbst vertieft in die Apple-Software integrieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, Twitter, Bericht, Einstieg
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?