28.07.12 11:35 Uhr
 227
 

Peru: Forscher entdecken bis zu 20 Millionen Jahre alte Wal-Skelette

Forscher entdeckten nun in der Ocucaje-Wüste in Peru einen Tierfriedhof mit bis zu Millionen Jahren alten Überresten von Meeressäugern.

Sie entdeckten die versteinerten Überreste von 15 Meeressäugern. Diese lebten vor ungefähr drei bis 20 Millionen Jahre. "Der geringe Sauerstoffgehalt im Boden hat die Zerstörung der Kadaver durch Bakterien verzögert", so ein Wissenschaftler.

Die Forscher können sogar erklären, wie die Wale in die Wüste kamen. Das unter Wasser stehende Gebiet wurde durch Vulkanausbrüche zerstört und so in Ödland verwandelt. Nun hofft man auf weitere Funde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Fund, Wal, Peru
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2012 14:06 Uhr von architeutes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@tara1234: Die Ur-Wale waren nicht so zahm wie ihre heutigen
Verwanten ,und frassen durchaus auch Haie.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo: Retro-Konsole SNES Mini soll jetzt schon ausverkauft sein
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?