27.07.12 21:22 Uhr
 693
 

Polizisten in Wales entdecken im Keller einer Frau 260 Cannabis-Pflanzen

Eine 49-Jährige aus Wales wurde jetzt bei einer kuriosen Tat überführt. Polizisten bemerkten einen komischen Drogenduft im Hausflur. Schließlich wurden sie stutzig und schauten unter einer Falltür nach, die in den Keller führte.

Als die Polizisten im Keller waren, konnten sie kaum glauben, was sie da sahen. Die Frau hatte insgesamt 260 Cannabis-Pflanzen gezüchtet. Doch damit nicht genug: Sie tat es nur, weil sie und ihr Ehemann, der vor einigen Jahre noch lebte, Schulden hatten.

Sie züchteten daraufhin Cannabis, um die Schulden abzubezahlen. Doch der Ehemann starb und hinterließ sie ihrem Schicksal. Sie wusste, wie man die Pflanzen züchtet, jedoch nicht wie man sie verkauft. Deswegen erhielt sie auch eine milde Strafe von lediglich 16 Monaten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Cannabis, Keller, Wales
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2012 22:43 Uhr von teslaNova
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Züchte: Pflanzen und Du wirst verknackt. Klingt fair.
Kommentar ansehen
28.07.2012 00:16 Uhr von teslaNova
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Wären: die Minusgeber auch so freundlich und geben einen entsprechenden Kommentar ab, oder seid ihr für totale Kontrolle und Bestimmung?
Kommentar ansehen
28.07.2012 09:03 Uhr von TbMoD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Herren "Minusgeber": sahen:
1. "News-Autor" (wenn man das so nennen darf hier) Crushial
ok alles klar ^^

2. Na gut trotzdem mal durchgelesen. Letzter Satz aufgefallen "Sie wusste, wie man die Pflanzen züchtet, jedoch nicht wie man sie verkauft. Deswegen erhielt sie auch eine milde Strafe von lediglich 16 Monaten. "
Was für ein Spruch :-P

3. Quelle geöffnet und durchgelesen. Noch verwirrter als zuvor.
News teilweise hier falsch wiedergegeben/übersetzt

defintiv ein Minus !
Kommentar ansehen
23.08.2012 17:18 Uhr von PrinzAufLinse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
erinnert mich an Grassgeflüster! ziemlich geile Komödie: http://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?