27.07.12 15:30 Uhr
 225
 

Britischer Sportminister reißt beim Glockenbimmeln Schnur ab und trifft Frau

Zu Olympia sollten in ganz Großbritannien heute die Glocken geläutet werden, eine Ehre, die sich auch Sportminister Jeremy Hunt nicht nehmen lassen wollte.

Doch offenbar bimmelte er zu enthusiastisch, denn die Schnur riss ab und die Glocke flog davon. Leider traf sie dabei eine Mitarbeiterin des Politikers.

Hunt zeigte sich sehr besorgt und reagierte humorvoll, als sie zeigte, dass nichts Ernsthaftes passiert war: "Desaster abgewendet, danke."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Minister, Glocke, Sportminister
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2012 23:31 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Glück: gehabt: man stelle sich mal vor, es wäre umgekehrt gelaufen, also die Frau hätte beim Glockenbimmeln des Ministers Schnur abgerissen ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?