27.07.12 15:04 Uhr
 2.266
 

Meteorologen warnen: Nach der Hitze kommen nun schlimme Unwetter

Am heutigen Freitag werden in manchen Teilen Deutschlands Rekordtemperaturen von bis zu 37 Grad erwartet. Doch nach mehreren Tagen mit extremer Hitze warnen Meteorologen nun vor heftigen Unwettern.

Ab dem Nachmittag und dem Abend ziehen in Teilen Deutschlands die ersten Gewitterfronten auf. Diese sollen sich in der kommenden Nacht ausbreiten und die heiße Luft Richtung Osten vertreiben.

Die Experten gehen davon aus, dass in vielen Bereichen Deutschlands mit Starkregen, Hagel und Sturmböen zu rechnen ist. Einzig Brandenburg, Sachsen und Bayern sollen laut den Experten von Unwettern weitgehend verschont bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Warnung, Alarm, Unwetter, Hitze, Gewitter
Quelle: wetter.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump drängt auf früheren Start neuer NASA-Superrakete zum Mond
Deutschland ist fast das einzige Land, in dem man kostenlos studieren kann
Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2012 15:29 Uhr von sooma