27.07.12 14:10 Uhr
 620
 

Zu viel gespielt? 20 Anzeichen dafür, dass man dringend eine Daddel-Pause braucht

Woran man merkt, dass man eindeutig zu viel gezockt hat, fällt dem User selbst meistens gar nicht auf. Wenn man die Kassiererin allerdings nach dem nächsten Hotfix fragt, sollte man die Warnzeichen erkennen.

Woran erkennt man also, das man eine Daddel-Pause einlegen muss? Eindeutig zu viel "Battlefield 3" hat man gespielt, wenn man die Wohnung durch den Lüftungsschacht verlässt. Wenn man sich neue Skins für seine Freundin herunterladen will, könnte das ein Anzeichen für zuviel "Sims 3" sein.

Die Top 20 der Anzeichen, dass man eindeutig zu viel gezockt hat, hat die Website Gamesaktuell.de zusammengestellt. Dabei werden sämtliche Spiele von MMO bis Ego-Shooter aufs Korn genommen.


WebReporter: Grolmori
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Computerspiel, Pause, Anzeichen
Quelle: www.gamesaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwurf sexuelle Übergriffe: Regisseur Dieter Wedel tritt als Intendant zurück
Karriere-Ende: Metal-Band "Slayer" verabschiedet sich mit letzter Tour von Fans
Erster Fanbrief an Natalie Portman im Alter von 13 war "Vergewaltigungsfantasie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?