27.07.12 13:08 Uhr
 2.591
 

Hunsrück: Singen von Rechtsrock-Lied bei Abschlussfeier hat Konsequenzen (Update)

Vor kurzem wurde bekannt, dass der Chor einer Schule in Kirchberg (Rheinland-Pfalz) bei der Abschlussfeier eines Jahrgangs das Lied "verlorene Träume" von der Band Sleipnir gesungen hatten (ShortNews berichtete). Dies hatte für Aufregung gesorgt, da die Band als rechtsextrem eingestuft wird.

Die Schulaufsicht kündigte nun erste Konsequenzen des Skandals an: künftig müssen sich Schüler in Rheinland-Pfalz den Inhalt ihrer Abschlussfeiern genehmigen lassen. Eine Sprecherin der Schulaufsicht verriet dem Sender SWR, dass die Schulleitung nicht über das Vorhaben informiert worden sei.

Ungeachtet der dahinter stehenden Band werden in dem Lied "Verlorene Träume" keine rassistischen oder rechtspopulistischen Aussagen gemacht. Der Liedtext erzählt von Schulfreunden, die nostalgisch auf ihre gemeinsame Schulzeit blicken. Ein Internetvideo der Vorführung wurde inzwischen gelöscht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Lied, Konsequenz, Singen, Hunsrück
Quelle: www.swr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FootballLeaks enthüllt Steuervermeidungsmodell von Fußballstar Cristiano Ronaldo
USA: Verschwörungstheoretiker will mit Waffengewalt Gerücht um Clinton nachgehen
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2012 13:29 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+26 | -11
 
ANZEIGEN
War die Abschlussfeier auf Schulgelände? Wenn nicht, was geht das Land das an?!
Kommentar ansehen
27.07.2012 13:51 Uhr von coco01
 
+6 | -43
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.07.2012 14:13 Uhr von PeterLustig2009
 
+34 | -5
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollte man mal die Paranoiabrille: zur Seite legen und sich das Lied anhören bevor man Skandal ruft.

DIe Band ist zwar dem "rechten Milieau" zugehörig, aber das Lied ist eines der wenigen die nicht rechts sind
Kommentar ansehen
27.07.2012 14:35 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
ach mann: da geht halb sn feiern und ich bekomm keine einladung .. toll echt toll
Kommentar ansehen
27.07.2012 14:37 Uhr von Gierin
 
+25 | -6
 
ANZEIGEN
Der Text ist heftig: Ich habe mir den Text angeschaut. Dieser ist voll von verschlüsselten Nazi - Botschaften:
Verlorene Träume = Das Dritte Reich ist untergegangen
Wir fuhren immer auf der Überholspur und niemand hielt uns zurück = Blitzkrieg
Und ich wälze in alten Bildern = Ich vermisse die stramm marschierenden Soldaten.
irgendwann da kam der Tag und uns verließ das Glück = Die Alliierte Invasion kam.

Wer keinen Sarkasmus findet ist doof.

[ nachträglich editiert von Gierin ]
Kommentar ansehen
27.07.2012 14:40 Uhr von untertage
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Skandal !!! Genauso schlimm wie Fußballer und Politiker welche meinen sie müssen ständig die dritte Strophe der Deutsche Reichshymne singen ;-)

*ironie off*
Kommentar ansehen
27.07.2012 14:55 Uhr von psycoman
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Wagner: Hätten die Schüler lieber Wagner gespielt, dann hätte man sich ja keine Sorgen über rechte Gesinnung eines Musikers machen müssen. Das wäre bestimmt begrüßt worden.
Kommentar ansehen
27.07.2012 15:12 Uhr von BRILLOCK2003
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
man muß Unterschiede @all machen.Es gibt Rechtsextrem,das sind die sogenannten Nazis,und es gibt das ganz normale (sollte eigentlich normal sein) Patriotische Heimatverbundene,(ich weiß gar nicht,wie ich das schreiben kann) Nationalgefühl oder Nationalstolz.In der gaaanzen Welt ist das normal,nur hier in der brd nicht.Es darf doch nicht sein,das wenn jemand für sein Land und die Heimat ist,er gleich als Schlimmer Nazi abgestempelt wird.Gerade bei den Rechten Musik Gruppen,gibt es Riesige Unterschiede.Die einen Singen von Hass und Wut,die anderen singen von Freiheit,Zusammengehörigkeit und Heimatgefühle.Da sollte man schon genauer hinhören,aber das wichtigste,wo hört Heimattreue auf und Fängt Nazi sein an? Das ist schon schlimm hier in der brd.Das haben die kaputten grünen und diese kranken Gutmenschen ja schön hin bekommen.
Kommentar ansehen
27.07.2012 15:42 Uhr von DerMaus
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
"[...] künftig müssen sich Schüler in Rheinland-Pfalz den Inhalt ihrer Abschlussfeiern genehmigen lassen."

Ich hab mir das Lied grade mal gegeben, der Text ist absolut unverfänglich. Deswegen direkt einen auf StaSi zu machen und alles zensieren wollen ist mal voll fürn A*sch aber eben typisch Politw*chser...
Kommentar ansehen
27.07.2012 16:15 Uhr von BeyerC
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.07.2012 16:57 Uhr von Pumba1986
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Bescheuert! Finde ich total überzogen, dass die Sleipnir Bandmitglieder der rechten Szene angehören ist kein Geheimniss, aber LÄNGST nicht alle , eher sogar ein minimaler Bruchteil der Lieder, kann entfernt als rechts angesehen werden. Sleipnir macht einfach Heimatverliebte auch durchaus patriotische, aber keinesfalls "hetzende", oder irgendwie schlimme Musik. Ich höre gern Sleipnir, ich mag einfach die Stimme, die Art Rock mit "Heimatmusik" zu verbinden. ich bin allerdings ganz sicher nicht Rechts. Zudem sind sämtliche Sleipnir Alben auch ganz normal frei verkäuflich weder verboten noch Indiziert. Man kanns schlicht weg auch übertreiben.

[ nachträglich editiert von Pumba1986 ]
Kommentar ansehen
27.07.2012 17:01 Uhr von Maedy
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
In der Schule ist es nicht erlaubt: Kinder zu bestrafen die nichts getan haben...
Kommentar ansehen
27.07.2012 17:05 Uhr von BeyerC
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Heimatverliebtheit und so "Zudem sind sämtliche Sleipnir Alben auch ganz normal frei verkäuflich weder verboten noch Indiziert."

- "Mein bester Kamerad": indiziert 1998
- "Ein Teil von mir": indiziert 2006
- "Das rechte Wort": indiziert 2004
Kommentar ansehen
27.07.2012 17:19 Uhr von Pumba1986
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
BeyerC: ok, da war ich dann falsch informiert, allerdings tut das insofern nichts zur Sache, da trotzdem ein Großteil der Lieder schlichtweg "normal" sind.

Ich zumindest höre Lieder weil diese mir gefallen, nicht weil ich mich mit den "Machern" identifizieren will. Leute wie Sido, Bushido.. diverse andere Raper ob deutsch, Amis, oder von sonstwo, singen Tag ein Tag aus im Radio vom "Kinderfi..., vergewaltigen" usw... da sagt keiner was....Irgendwas stimmt doch in der Gesellschaft heute nicht.
Kommentar ansehen
27.07.2012 19:48 Uhr von IlIlIlIlIlIlIlIlIlI
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die Band hat mehrere bekannter Lieder, die auch von Leuten gefeiert werden, die nicht rechts sind. Beispielsweise "Alkoholiker" oder "Wunderbare Jahre" seien da noch zu nennen.

Trotzdem danke für die Werbung.

[ nachträglich editiert von IlIlIlIlIlIlIlIlIlI ]
Kommentar ansehen
27.07.2012 22:20 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"internationale" @ j.wankelbrecher: wieso ist das extrem??? da wird nur über menschenrechte gesungen!
Kommentar ansehen
01.08.2012 22:06 Uhr von cheetah181
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
SN-Circlejerk: Mal wieder lächerlich wie hier eine klar rechtsradikale Band, die Verbindungen zu NPD und rechtsextremen Gruppierungen hat und die Grenzen von vorm 2. Weltkrieg wiederhaben möchte, verteidigt wird, weil sie ja angeblich "nicht so schlimm und nur Patrioten" wären. Und daran ist natürlich wieder die "linksgrüne Verschwörung" schuld.

Dass hier Belgarath wieder aus dem Hintern redet - wie so oft - fällt auch nur 2 Leuten auf. Die Masse der SN-Kommentatoren muss entweder strohdoof sein oder selbst rechtsextrem. Oder natürlich beides.
Kommentar ansehen
06.08.2012 22:08 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht unbedingt cool, aber die meisten die das gesungen haben wussten das mit Sicherheit nicht mal.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FootballLeaks enthüllt Steuervermeidungsmodell von Fußballstar Cristiano Ronaldo
USA: Verschwörungstheoretiker will mit Waffengewalt Gerücht um Clinton nachgehen
US-Präsident Donald Trump provoziert China mit Twitter-Postings


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?