27.07.12 12:58 Uhr
 487
 

Dortmund: Anonymous widmet sich GEMA und verziert Direktionsgebäude mit Graffiti

In der Nacht zum Freitag haben Aktivisten von Anonymous die Bezirksdirektion der GEMA in Dortmund mit Graffiti besprüht. Die Aktion wurde inzwischen von beiden Seiten bestätigt. Die Außenwand des Gebäudes wurde demnach mit dem Schriftzug "Expect us" ("Rechnet mit uns") versehen.

Wie eine Vertreterin der GEMA mittlerweile angab, wurde das Graffiti bereits am Morgen des heutigen Freitags entfernt. Wie gewohnt verbirgt sich hinter der Anonymous-Aktion eine politische Motivation. In diesem Fall wollte man ein Statement gegen die neue Tarifordnung der GEMA abgeben.

Diese ab 2013 in Kraft tretende Ordnung sieht für Discotheken und Nachtklubs eine Kostensteigerung von bis zu 1.000 Prozent vor. Ein Aktivist bestätigte inzwischen gegenüber der Mediengruppe WAZ, dass man dagegen ein "Zeichen setzen" wolle. Für den Abend ist eine weitere Demonstration anberaumt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dortmund, Anonymous, Graffiti, GEMA
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer
EU stoppt Gammelfleisch-Importe aus Brasilien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2012 13:05 Uhr von 8SNreader8
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
nieder mit der gema: Weg mit der Gema, die denken wohl, sie könnten alles machen. Können ja gleich 10.000€ pro Monat veranschlagen. Wer soll denn das bitte bezahlen, nicht jeder club verdient gleich.
Kommentar ansehen
31.07.2012 01:08 Uhr von Chris9988
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
!!!! ENDLICH !!!! und HOFFENTLICH Endlich passiert mal etwas ! :-))))

!!!! Anonymous !!!! EINFACH SPITZE !!!!

und !!! hoffentlich !!! war es nicht das letzte was man an derart solcher Aktionen gegen diese Volksverbrecher hört.

Die H.-Angels werden verboten, die Bandidos, verboten, Drogen verboten, Mord verboten, ....... wo bleiben solche Verbrechen gegen das Volk von GEMA und GEZ ???? Welcher Politiker steckt denn mit den unter einer Decke das diese DIKTATUR/Raubrittertum nicht als verboten gilt ?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln
Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?