27.07.12 12:05 Uhr
 361
 

Gran Canaria: Frau kann sich nicht mehr erinnern, wo ihre Mutter ist

Die 70 Jahre alte Schweizerin Klara B. ist auf der Insel Gran Canaria in einem Naturschutzgebiet im Nordwesten verschwunden. Sie war dort mit ihrer 44-jährigen Tochter wandern, knickte aber mit dem Fuß um und konnte nicht weiter laufen.

Ihre Tochter machte sich auf den Weg um Hilfe zu holen, kippte aber aufgrund der großen Hitze mit einem Sonnenstich um. Sie konnte gefunden und zur örtlichen Polizei gebracht werden, weiß aber nicht mehr die Stelle, wo sich ihre Mutter aufhält.

Auch eine große Suchaktion blieb ohne Erfolg - die 70-Jährige ist schon seit dem 16. Juli verschwunden. Die spanischen Behörden erhoffen sich jetzt Hinweise von Touristen, die die Frau eventuell gesehen haben und veröffentlichten ein Bild von ihr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Mutter, Suche, Gran Canaria
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Palma: Waldbrand hat nun fast sieben Prozent des Landes zerstört
Gran Canaria: Wie in einem Horrorfilm - Hai verfolgt Urlauberin
Surfbrett trennt Touristin auf Gran Canaria Kopf nahezu ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2012 14:02 Uhr von jpanse
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Sag die Frau: Wer weiss ob das so stimmt...


Gibts was zu erben?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Palma: Waldbrand hat nun fast sieben Prozent des Landes zerstört
Gran Canaria: Wie in einem Horrorfilm - Hai verfolgt Urlauberin
Surfbrett trennt Touristin auf Gran Canaria Kopf nahezu ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?