27.07.12 06:36 Uhr
 739
 

Frankreich: Hotel-Sterne müssen nun gekauft werden

Seit dieser Woche ist in Frankreich eine neue Regelung zur Klassifizierung von Hotels in Kraft getreten.

Trotz Strafandrohung wird diese bisher allerdings noch weitgehend ignoriert. Lediglich 8.000 der insgesamt 20.000 Hotels des Landes werden laut Medienberichten bereits von den neuen Sterneplaketten geschmückt.

Der vermutete Grund: Die umstrittene neue Bewertung liegt nun in privater Hand - und die Hotels müssen für ihre Sterne zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankreich, Hotel, Stern, Regelung, Bewertung, Bezahlen
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe
Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2012 10:04 Uhr von Ranji
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das Sterne-System war noch NIE ein Standard, schon gar nicht auf internationaler Ebene.
Es gab schon immer nur Kataloge und bestimmte Voraussetzungen (zB Pool, Quadratmeter pro Besucher, etc), die aber auch nur pro Land oder Region gültig sind, wenn auch durchaus sehr oft ähnlich.
Dass jemand dafür kassiert, ist an sich in der aktuellen Entwicklung der ganzen Branche nur der nächste Schritt.

Bestrebungen nach einem unabhängigen (und vor allem international einheitlichen) Bewertungssystem gibts schon lange, frage ist nur, wie man das alles umsetzten kann, ist ja alles auch mit Aufwendingen/Kosten verbunden...

Tripadvisor etc tragen da übrigens nen ganz gewaltigen Teil zur aktuellen Debatte bei, stellt sich nämlich (abgesehen von angeblicher Manipulierbarkeit etc pipapo) die Frage, ob ein super Profil auf so einer Plattform nicht ggf sogar die Aufwendungen für Sterne bzw das ganze Sternesystem irrelevant machen...

Für die Hochklassigen wirds allerdings nie nen Unterschied machen, Ritz und Co sind viel zu etabliert und renommiert um auf einmal aus dem "5-Sterne" Segment auszusteigen... Und selbst wenn´s die jetzt bisschen was kostet, bei den Preisen lohnt sich das sicher...

Recht spannendes Thema an sich (zumindest, wenn man bisschen Interesse an der Materie hat)
Kommentar ansehen
27.07.2012 16:45 Uhr von Didatus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
In Deutschland auch: In Deutschland muss man auch für Sterne bezahlen. Allerdings ist es nicht so, dass jeder nur genügend zahlen muss, um seine fünf Sterne zu bekommen, sondern man wird bewertet und kriegt dann einen Bewertung, wie viel Sterne man haben kann und dann kann man sich überlegen, wie viele man kaufen möchte. Die Sterne bringen dann aber auch noch weitere Anforderungen mit. Das Hotel von meinem Onkel zum Beispiel wurde mit fünf Sternen bewertet. Da flossen die Qualität der Zimmer, des Essens, der Freizeitangebote, Sauberkeit, etc. mit ein. Was nicht mit drin war, waren einzelne Serviceleistungen. So durfte mein Onkel nur dann die zur Verfügung stehenden fünf Sterne kaufen, wenn er seine Rezeption 24 Stunden am Tag besetzt. Da das Hotel von meinem Onkel ein Familienbetrieb ist, hatte er da keine Lust drauf und hat nur vier Sterne eingekauft. Diese Bewertung ist übrigens nur ein Jahr gültig. Die vier Sterne haben zudem einen fünfstelligen Betrag gekostet. So funktioniert das zumindest in NRW.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?