26.07.12 22:35 Uhr
 461
 

Sendepause: Fans müssen vier Wochen auf "Zwei bei Kallwass" verzichten

Sat.1 hat immer größre Quoten-Probleme im Tagesprogramm und inzwischen klaffen riesige Baustellen in selbigem (ShortNews berichtete). Immer wieder wird getestet und das Tagesprogramm umgestaltet. "Nachbar gegen Nachbar" wurde einige Tage getestet und wird ab dem 13. August in Serie gehen (18 Uhr).

"Schicksale - und plötzlich ist alles anders" meldet sich ebenfalls ab dem 13. August zurück (17:30 Uhr). "Zwei bei Kallwass", welches schon zehn Jahre läuft, bekommt überraschend eine vierwöchige Pause. Dafür testet Sat.1 vorübergehend mit dem Salesch-Nachfolger "Familien-Fälle" im Doppelpack.

"Mitten im Leben" schwächelte zuletzt massiv und darum wird RTL ebenso ab Mitte August experementieren. Eine Woche lang wird "Familien in Geldnot" und darauf die Woche "Testfälle - Kann ich dir vertrauen?" ausprobiert. RTL bleibt somit erst einmal der Scripted Reality am Nachmittag treu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Programm, Sat.1, Angelika Kallwass
Quelle: www.dwdl.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2012 10:07 Uhr von Enny
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Fans: Ach, derart dämliche Sendungen haben Fans. Das werden wohl die sein die den Fernseher nach dem aufstehen um 12 Uhr anmachen und nachts um 2 Uhr wieder ausmachen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?