26.07.12 18:09 Uhr
 1.690
 

Europäer konsumieren täglich 350 Kilo Kokain - Antwerpen ist Spitzenreiter

Norwegische Wissenschaftler haben Abwasser-Analysen von 19 europäischen Städten hochgerechnet und kommen auf das Ergebnis, dass die Europäer sich täglich mit 350 Kilogramm Kokain beglücken.

"Durch Untersuchungen in den Abwasserleitungen können wir bestimmen, wie groß der Drogenmarkt in einer Stadt ist", so Teamkoordinator Kevin Thomas vom norwegischen Institut für Wasserforschung. Den höchsten Kokainkonsum hat Antwerpen, gefolgt von Amsterdam, Valencia, Eindhoven, Barcelona und London.

Die höchsten Ecstasy-Werte findet man in den niederländischen Städten Amsterdam, Utrecht und Eindhoven. Methamphetamine (Crystal) sind besonders in skandinavischen Städten verbreitet. Es war die bisher größte Drogenstudie durch Abwasser-Analysen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kokain, Kilo, Europäer, Spitzenreiter, Antwerpen
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Esel "Klaus und Claus" sollen an der Nordseeküste vor Wölfen warnen
Studie: Zu viele Freunde machen depressiv
Umfrage: Kinder finden es gut, wenn beide Elternteile arbeiten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2012 18:40 Uhr von TausendUnd2
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
sry: aus Versehen Minus gegeben. Ist zur Gewohnheit geworden...
Top Artikel, super geschrieben.
Kommentar ansehen
26.07.2012 20:07 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Oh mann: schon nach dem Artikel kommt die Gewissheit: sogar hier sind die Konsumenten
Kommentar ansehen
27.07.2012 07:53 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Das würd noch fehlen: eher noch Alkohol und Zigaretten verbieten.
Kommentar ansehen
07.08.2012 05:40 Uhr von Dazzle23
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Genau, das sagt jemand, der sich "Suffkopp" nennt.
Nicht schlecht, so für den Anfang...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: Feuerwehrleute retten bei Brand Ferkel und landen dann auf ihrem Grill
Australien: Wegen Inzest darf Straße nicht wie "Game of Thrones"-Figuren heißen
Fußball: Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Douglas Costa - "Ziemlicher Söldner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?