26.07.12 14:46 Uhr
 65
 

Frankfurt: Museum für moderne Kunst zeigt Mauricio Guillén "Avenida Progreso"

Das Museum für Moderne Kunst in Frankfurt widmet sich in einer neuen Sonderausstellung dem vielfältigen Künstler Mauricio Guillén.

Gezeigt werden Aufnahmen seiner Reise nach Mexiko-Stadt. Die Sonderschau "Mauricio Guillén - Avenida Progreso" ist für interessierte Besucher noch bis zum 16. September 2012 geöffnet.

Guillén "verbindet dabei persönliche Erfahrungen und konzeptuelle Strategien, mit denen er untersucht, wie Bilder und Sprache unser Verständnis von Kultur und Geschichte beeinflussen", so das MMK in einer Beschreibung der Ausstellung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kultur, Ausstellung, Frankfurt, Museum, Kunst, Mauricio Guillen
Quelle: www.hr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immaterielles Kulturgut? Auf Mallorca darf es keine blutigen Stierkämpfe mehr geben
Bayreuth: Katharina Wagner bei ihrer "Tristan"-Inszenierung lautstark ausgebuht
Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grünen-Politiker: "Angela Merkel hat die Heuchelei zur Kunstform gemacht"
Drogen-Film "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" wird zu Fernsehserie
Die wahren Klimasünder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?