26.07.12 13:02 Uhr
 179
 

Wagner-Festspiele: Heftige Kritik von Regisseur Hans Neuenfels

Regisseur Hans Neuenfels hat gegenüber dem 3sat-Magazin "Kulturzeit" heftige Kritik an die Verantwortlichen der Festspiele geäußert. Katharina Wagner und Eva Wagner-Pasquier hätten sich frühzeitiger und intensiver mit Sänger Jewgeni Nikitin auseinandersetzen müssen.

Das Privatleben des Skandalsängers und dessen Haltung hätte schärfer durchleuchtet werden müssen.

"Wenn die sich so verliebt hätten in den Sänger und gesagt hätten, das muss er unbedingt sein, dann muss man sich nicht nur mit ihm beschäftigen, dann muss man vor allen Dingen auch die Folgen tragen", kritisierte Neuenfels.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kritik, Regisseur, Wagner, Festspiele, Wagner-Festspiele
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?