26.07.12 13:02 Uhr
 182
 

Wagner-Festspiele: Heftige Kritik von Regisseur Hans Neuenfels

Regisseur Hans Neuenfels hat gegenüber dem 3sat-Magazin "Kulturzeit" heftige Kritik an die Verantwortlichen der Festspiele geäußert. Katharina Wagner und Eva Wagner-Pasquier hätten sich frühzeitiger und intensiver mit Sänger Jewgeni Nikitin auseinandersetzen müssen.

Das Privatleben des Skandalsängers und dessen Haltung hätte schärfer durchleuchtet werden müssen.

"Wenn die sich so verliebt hätten in den Sänger und gesagt hätten, das muss er unbedingt sein, dann muss man sich nicht nur mit ihm beschäftigen, dann muss man vor allen Dingen auch die Folgen tragen", kritisierte Neuenfels.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kritik, Regisseur, Wagner, Festspiele, Wagner-Festspiele
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Mensch gegen Affe - Zoff zwischen Zoo-Direktor und Zotteltier
Tour de France: Für Sieger Christopher Froome ist diesmal Richie Porte Favorit
Neckar: "Robin Wood"-Aktivisten verhindern umstrittenen Atomtransport per Schiff


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?