26.07.12 12:40 Uhr
 235
 

Türkei: Premierminister Recep Tayyip Erdogan zeigt Zähne gegen PKK in Syrien

Der türkische Premierminister Recep Tayyip Erdogan hat erneut warnende Worte in syrische Richtung ausgestoßen. Diesmal richteten sich diese allerdings nicht direkt an den Präsidenten Baschar al-Assad, sondern gegen die syrische Zelle der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK).

Erdogan warnte, jede als Bedrohung empfundene Bewegung der Truppen, die dem Assad-Regime im Norden Syriens den Rücken stärken, militärisch zu beantworten. Die PKK fordert seit Jahrzehnten mit Vehemenz die Autonomie des türkischen Südostens, in dem die kurdische Bevölkerung überwiegt.

Seitdem kommt es immer wieder zu Ausschreitungen zwischen türkischen Truppen und PKK-Terroristen. Erdogan betrachtet es indes als "natürliches Recht" der Türkei, in Syrien zu intervenieren, sollte er Vorbereitungen zu Terroroperationen gegen sein Land wittern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Türkei, Syrien, Recep Tayyip Erdogan, PKK, Premierminister
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich
Laut Recep Tayyip Erdogan ist Deutschland ein "wichtiger Hafen für Terroristen"
Reporter ohne Grenzen nennen Recep Tayyip Erdogan "Feind der Pressefreiheit"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2012 12:58 Uhr von Atatuerke
 
+11 | -10
 
ANZEIGEN
Erdowahn mal wieder: Der Kerl ist ein Kriegstreiber.Soll er doch den Kurden Ihr Gebiet geben und alles ist Gut.
Es könnte so einfach sein wenn sein Gößtenwahn nicht wäre.
Kommentar ansehen
26.07.2012 13:41 Uhr von Perisecor
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Soso, Erdogan droht also mal wieder mit einem illegalen Angriffskrieg gegen ein souveränes Nachbarland - gegen den Irak hat er ja bereits mehrere solcher illegalen Kriege führen lassen.
Kommentar ansehen
26.07.2012 16:06 Uhr von Faceried
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
@Atatuerke: "Soll er doch den Kurden Ihr Gebiet geben und alles ist Gut."

Ach wenn es so einfach ist wieso gibt Deutschland den Kurden kein Land ab?
Einfach so. Wieso nicht? Ist doch in deinem Augen total easy going und nichts umständliches.

Keine Ahnung über die Gesamtsituation aber den Mund aufmachen. -.-

[ nachträglich editiert von Faceried ]
Kommentar ansehen
26.07.2012 22:43 Uhr von sabun
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Hallo Erdowahn! 1. Er sicht aus wie ein Zuhälter aus.
2. Erdogan interessen sind nicht nur die PKK auszuschalten, sonder Syrien. Den dieses Land wird von einem Aleviten Regiert. Das passt der Türkei, Saudi Arabien usw. nicht. Deshalb diese Aufmukerei, der im Sande verlaufen wird.

Syrien anzugreifen wäre Selbstmord für die Türkei. Den hinter Syrien sstehen Russland und China. Nicht unbedingt kleine Staaten. Die PKK und auch die Kurden warten darauf, den Krieg gegen die Türkei zu führen mit mächtigen Psrtnern wie China und Russland.

Hätte die Türkei das "Zeug" für ein Krieg, hätte die Türkei schon gegen Israel gekämpft. Also Erdowahn ist ein kleiner blöder Typ der sich wichtig machen möchte.
Kommentar ansehen
28.07.2012 17:26 Uhr von klartext4u
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Afrika: in der wüste ist noch platz für ein Kurdistan
Kommentar ansehen
11.08.2012 15:09 Uhr von Prinz_taly
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sabun: egal ob in syrien ein alevite regiert oder nicht, ist es richtig was dort passiert? nein ist es nicht.
syrien angreifen? selbstmord? wenn hinter syrien die russen nd die chinesen stehen dann muss hinter der türkei die nato stehen. nach dem flugzeug abschuss hätte die türkei ein recht drauf.
"zeug" für ein krieg in syrien hatt die türkei. das steht außer frage nur wirtschaftlich betrachtet man es in der türkei, warum die blühende wirtschaft durch einen krieg verlangsamen oder gar stoppen??

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich
Laut Recep Tayyip Erdogan ist Deutschland ein "wichtiger Hafen für Terroristen"
Reporter ohne Grenzen nennen Recep Tayyip Erdogan "Feind der Pressefreiheit"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?