26.07.12 11:42 Uhr
 448
 

Außergewöhnlicher Wissenschaftsprofessor wird zum Hit auf YouTube

Themen aus dem Bereich Wissenschaft bedeuten für viele Studenten, dass sie einem eher langweiligen Soff folgen müssen. Anders ist dies bei dem Professor, der in einem Youtube Video zum Klick-Millionär geworden ist.

Der Professor zeigt, dass Wissenschaft durchaus interessante Momente bereithalten kann. In dem Video wird gezeigt, wie er in verschiedenen Experimenten für das Verblüffen der Zuschauer sorgt.

Experimente mit bunten Flammen oder Explosionen sorgen dafür, dass man den Professor wohl als außergewöhnlich bezeichnen kann. Das Video hat bereits mehr als 1,18 Millionen Klicks erreicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wissenschaft, YouTube, Professor, Hit
Quelle: www.candy-college.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2012 11:54 Uhr von Multiversal
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da sieht man erst,was: wir für Ärsche in Chemie und Physik gehabt haben!
Die hatten schon Angst vor Feuer Rauch Dampf und Knall.
In Deutschland bestimmt auch heute nicht möglich.
Warnweste Feuerwehr Sanitäter Versicherungen Schutzanzüge und der ganze Bürokratische Sicherheitsterror...
Kommentar ansehen
26.07.2012 12:18 Uhr von Destkal
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Chemieunterricht bestand zu 95% aus Protokollieren, Heft pflegen, Skizzen anfertigen und zu 5% aus beim Experimentieren zuschauen.

Man muss anscheinend wirklich in einem anderen Land leben um so geilen Unterricht zu haben.
Kommentar ansehen
26.07.2012 12:55 Uhr von Phillsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Multiversal & Destkal: In der Berufschule hatten wir damals genau so nen Chemifuchs (der hieß wirklich so ^^).
Wir haben zeug hochgejagt, mit selbstgebauten Batterien geschweißt, Feuerwerk aus Brom gemacht und so weiter.

Allerdings, in der Realschule damals, hab ich glaub ich nicht ein einziges Experiment erlebt, da muss ich euch zustimmen.

Ich denke es ist auf der einen Seite nett um das Interesse der Schüler zu wecken. Aber ob das wirklich was bringt beim lernen? hmm weißnich.
Man muss trotzdem Reaktionsgleichungen pauken und kommt nicht drumrum sich mit dem Periodensystem anzufreunden.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
USA: Astronaut John Glenn ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?