25.07.12 15:17 Uhr
 142
 

Thailand: Männer überfallen drei Geldtransporter - Flucht ohne jede Beute

In Thailand haben zwei Männer am vergangenen Sonntag ihr kriminelles Unvermögen unter Beweis gestellt. In der Stadt Ayutthaya hatten die beiden insgesamt drei Geldtransporter überfallen - ohne die kleinste Beute einzuheimsen.

Dabei gehörten alle Transporter zu der Sicherheitsfirma "Samco Co., Ltd". Die Polizei tappt, trotz Befragungen der Fahrer der Geldtransporter, weiterhin im Dunklen. Lediglich zwei Phantombilder konnten erstellt werden.

Die beiden gesuchten Männer sind aktuell flüchtig, stehen aber auf der Fahndungsliste der Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flucht, Thailand, Beute, Geldtransporter
Quelle: www.thailandtip.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Wie Wilde!: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?