25.07.12 13:49 Uhr
 351
 

"Diablo 3": Verbraucherschutz nimmt Entwickler Blizzard in die Mangel

Schon kurz nach Veröffentlichung des beliebten Hack ´n´ Slay Titels "Diablo 3" wurde Blizzard mit Problemen konfrontiert. Auch hier in Deutschland lässt man nun nicht mehr mit sich spaßen und wirft Blizzard mangelhafte Informationspolitik vor.

Hierzu hatte der Entwickler auch schon Stellung genommen. Jedoch wurden diese als unzureichend abgelehnt, woraufhin man ein Ultimatum festsetzte. Jetzt muss bis zum Freitag, den 27. Juli 2012 eine neue Stellungnahme eingereicht werden.

Sollte man nicht in dieser Frist bleiben, droht der deutsche Verbraucherschutz die offenen Fragen vor Gericht zu klären. Vor allem geht es hier um die mangelnde Deklarierung der dauerhaften Pflicht, online zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: badSpy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Entwickler, Mangel, Diablo, Blizzard, Diablo 3, Verbraucherschutz
Quelle: www.mmo-spy.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Diablo 3": Game Director Josh Mosqueira verlässt Blizzard
"Ghostbusters": Computerspiel kommt im "Diablo 3"-Gewandt daher
Arbeitet Blizzard an einem "Diablo 3"-Nachfolger?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2012 01:04 Uhr von funkelchen
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Das ist echt Lächerlich. Ich hatte bisher immer ein recht gutes Bild vom Verbraucherschutz, aber das is doch einfach nur dämlich. Mitlerweile weis nun wirklich jeder das eine bei Online-Spielen eine dauerhafte Internetverbindung von nöten ist.

Das ist doch so als wenn auf Kondomen steht das hierzu ein Penis benötigt wird. Und der Verbraucherschutz sich über einen fehlenden Warnhinweis aufregt der Besagt, das für den vollen Funktionsumfang der Penis errigiert sein muss.
Kommentar ansehen
26.07.2012 11:47 Uhr von Bela2k
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@funkelchen: Ich denke eher an den Singleplayer Modus.
Dort erwarte ich eigentlich dass ich Singleplayer Offline auf meinem PC spiele. Aber selbst dafür muss eine beständige Internetverbindung aktiv sein.

Wo sind die Spiele die man sich auf das Notebook installiert und unterwegs, im Urlaub oder sonstwo spielen kann?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Diablo 3": Game Director Josh Mosqueira verlässt Blizzard
"Ghostbusters": Computerspiel kommt im "Diablo 3"-Gewandt daher
Arbeitet Blizzard an einem "Diablo 3"-Nachfolger?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?