25.07.12 12:38 Uhr
 94
 

Fußball: Kritik von Ex-VfB-Stuttgart-Spieler gegen Coach Bruno Labbadia

VfB Stuttgart Trainer Bruno Labbadia ist von seinem ehemaligen Spieler Timo Gebhart kritisiert worden.

"Bruno Labbadia hat nicht mehr auf mich gesetzt. Ich glaube, das haben auch Außenstehende gemerkt, dass ich nicht unbedingt sein Spielertyp war", erklärte Timo Gebhart.

Der 23-jährige Mittelfeldspieler fühle sich bei seinem neuen Verein, dem Bundesligisten 1.FC Nürnberg, sehr wohl.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Kritik, Spieler, VfB Stuttgart, Bruno Labbadia
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV will Kostic vom VfB Stuttgart
Fußball: Trainer Jos Luhukay schwört den VfB Stuttgart auf den Wiederaufstieg ein
Fußball:Der VfB Stuttgart hilft Hochwasseropfern - man will Benefizspiel austragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2012 14:01 Uhr von Surrender
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Blöder Titel! Steht leider auch schon so in der Quelle.

Wo ist da die Kritik am Trainer? Der Spieler sagt lediglich, dass der Trainer nicht mehr auf in gesetzt hat. Hier die Quelle:
"Bruno Labbadia hat nicht mehr auf mich gesetzt. Ich glaube, dass haben auch Außenstehende gemerkt, dass ich nicht unbedingt sein Spielertyp war. Aber es ist okay. Ich versuche jetzt wieder aufzustehen."

Das ist eine völlig neutrale Aussage! Wie soll man von SN-Usern gescheite Titel erwarten, wenn es schon die "Journalisten" so übertreiben?!

[ nachträglich editiert von Surrender ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV will Kostic vom VfB Stuttgart
Fußball: Trainer Jos Luhukay schwört den VfB Stuttgart auf den Wiederaufstieg ein
Fußball:Der VfB Stuttgart hilft Hochwasseropfern - man will Benefizspiel austragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?