25.07.12 11:30 Uhr
 562
 

Emma Watson als Sexsklavin: Hauptrolle in "Fifty Shades of Grey"?

Schluss mit Unschuld: Emma Watson, bekannt als Hermine aus den "Harry Potter"-Filmen, hat offenbar einen radikalen Imagewechsel im Visier. Gerüchten zufolge ist sie im Gespräch für die weibliche Hauptrolle in der Skandalroman-Verfilmung "Fifty Shades of Grey".

Spielt die süße Emma bald eine masochistische Sex-Sklavin? Jedenfalls steht sie laut Insider-Informationen ganz oben auf der Wunschliste der Produzenten. Sollte sie die Rolle bekommen, wäre das ein deutlicher Bruch mit ihrem jetzigen "Liebes-Mädchen"-Image.

Sicher ist auch die Besetzung der männlichen Hauptrolle ein Faktor bei Emmas Entscheidung. Verschiedene Namen sind im Gespräch, darunter auch einige, für die "Fifty Shades" ein ebenso großer Schritt wäre wie für Emma.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Kino, Hauptrolle, Emma Watson
Quelle: www.prosieben.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson sucht verlorene Ringe - sogar mit Finderlohn
Angeblich neuer Nacktfoto-Leak: Emma Watson und Amanda Seyfried betroffen
Emma Watson: Diskussion auf Twitter wegen zu freizügigem Foto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2012 23:36 Uhr von Simmaring
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nichts ggn emma: Aber die Rolle würd ich ihr nicht abnehmen.
ich weiß zugegebenermaßen nicht, wie alt die person in der romanvorlage ist, aber in meiner Vorstellung ist eine solche Frau älter und größer.
Und selbst wenn diese Faktorenn übereinstimmen würden, tät ich mich trotzdem schwer, ihr diese Rolle abzunehmen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson sucht verlorene Ringe - sogar mit Finderlohn
Angeblich neuer Nacktfoto-Leak: Emma Watson und Amanda Seyfried betroffen
Emma Watson: Diskussion auf Twitter wegen zu freizügigem Foto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?