25.07.12 10:02 Uhr
 1.514
 

New York: Angebliche Marienerscheinung sorgt für Aufregung

In New York sorgt eine angebliche Marienerscheinung derzeit für Aufsehen in der Stadt. Wie durch ein Wunder soll auf einer zentral gelegenen Straße die Jungfrau Maria erschienen sein.

An dem Erscheinungsort soll zudem ein Baum plötzlich gewachsen sein. "Ich bin die Jungfrau", habe die Erscheinung zur 35-jährigen Maria Baez gesagt.

Die Polizei sperrte unterdessen die Stelle ab, um sowohl den Baum als auch die Gläubigen zu schützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: New York, Aufregung, Erscheinung, Jungfrau Maria
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2012 10:30 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ja der Glaube nimmt: manchmal leicht schizophrene Züge an. Ich frag mich nur warum derartige leute sowas "erzählen" und warum soviele Leute das auch noch glauben?

Wenn das hier passieren würd, dann wären da sofort hunderte von Kameras die sowas filmen wollen und dann käme es garantiert nicht zu einer erneuten "Erscheinung". Natürlich weil Maria sich nicht vor Kameras zeigen will. Und ein Baum erscheint auch einfach so. Natürlich.

Glaube versetzt Berge. Hab mein Ticket zum Groß Glockner schon in der Tasche. Der ist eh überflüssig.
Kommentar ansehen
25.07.2012 10:30 Uhr von Undecan0l
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
"An dem Erscheinungsort soll zudem ein Baum plötzlich gewachsen sein. "Ich bin die Jungfrau", habe die Erscheinung zur 35-jährigen Maria Baez gesagt. "

Keine Macht den Drogen!
Kommentar ansehen
25.07.2012 11:15 Uhr von CurseD
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@Undecan0l: Ich habe in meiner Jugend mal Pilze genommen - aber selbst da bin ich nicht auf so einen Schwachsinn gekommen. :D
Kommentar ansehen
25.07.2012 11:58 Uhr von Marple67
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
So funktioniert das: 1858 in Lourdes in Frankreich, die flotte Bernadette macht etwas zu lange mit ihrem Freund rum und kommt zu spät nach Hause.
Mutter: Wo warst du solange?
Bernadette: *rumdrucks*
Mutter: Warst du etwa mit Jungs unterwegs?
Bernadette: Ääääh nein, mir ist die Muttergottes in der alten Höhle da hinten begegnet.
Mutter: Ok hört sich glaubwürdig an, ich informiere den Vatikan...
Kommentar ansehen
25.07.2012 13:15 Uhr von Gierin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ginko - Baum: Gemäss Quelle ist es ein Ginko - Baum. GInko - Produkte sollen gut für das Gedächtnis sein. Schade, dass es nicht die Intelligenz fördert.
Kommentar ansehen
29.07.2012 11:53 Uhr von GermanHawke
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Jungfrau in New York? Unwahrscheinlich.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?