24.07.12 22:47 Uhr
 66
 

Formel 1 vor Sommerpause: Mercedes will "starkes Ergebnis" einfahren

Ganze 105 WM-Punkte sammelte das Mercedes F1-Team in den ersten zehn Rennen der aktuellen Saison, nach dem Großen Preis von Ungarn steht nun die Sommerpause an. Eben die will Mercedes mit einem "starken Ergebnis" einläuten.

Kleines Manko: Bisher ist die Ungarn-Bilanz des Mercedes-Teams eher mager, trotzdem herrscht Zuversicht im "Silber-Lager". Pilot Rosberg jedenfalls meint: "Der Hungaroring könnte unserem Auto."

Sportchef Haug fasst vor der Sommerpause dann auch noch einmal eine kurze Bilanz zusammen: "Etliches erreicht, aber noch Etliches zu tun." Immerhin: In China gelang den Silberpfeilen der erste Sieg der Teamgeschichte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Mercedes, Ergebnis, Sommerpause
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2012 22:47 Uhr von DP79
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Anfang der Saison trumpfte Silber richtig auf, mittlerweile läuft aber nicht mehr viel. Aber vielleicht kommen die Jungs ja gut zurück in der zweiten Saisonhälfte.
Kommentar ansehen
24.07.2012 23:35 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: In den ersten beiden Rennen holte nur Schumacher einen einzigen Punkt. Der Sieg von Rosberg in China beruhte auf dem selben Zufall wie der von Maldonado in Spanien: dem Glück, das richtige Fenster für die Reifen zu treffen. Sieht man auch daran, dass Schumacher da auf Platz 2 stand und dank der Radmutter ausfiel. Gleiches in Monaco, da nur MSC auf 1 und ROS auf 3.

Leider war der Trend in den letzten beiden Rennen auch klar erkennbar: Im trockenen hat der MGP an Boden verloren und die Reifenabnutzung ist immer noch deutlich zu hoch. Bei Nässe konnte wenigsten Schumacher noch etwas reißen, leider wars nur immer im Qualy nass.

Für Ungarn sehe ich eher schwarz, wenns nicht gerade saukalt ist und/oder regnet.
Wobei man allerdings ein paar Andeutungen über neue Updates gehört hat....^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?