24.07.12 20:27 Uhr
 136
 

Hannover: Stiftung Ahlers mit Ausstellung zu Emil Nolde

Hannover widmet sich in einer neuen Sonderausstellung dem berühmten Maler und Sammler Emil Nolde.

Gezeigt werden 30 Zeichnungen, Aquarelle und Druckgrafiken des Künstlers, die in einer Werkgruppe präsentiert werden. Die Sonderschau ist für interessierte Besucher noch bis zum 21. Oktober geöffnet.

"Nolde hat exotische Figuren benutzt und in einen anderen Kontext gestellt, was eine multikulturelle Malerei ergab", erklärte Kurator Peter Lipke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Hannover, Stiftung, Emil Nolde
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?