24.07.12 20:25 Uhr
 536
 

Dresden: Findige Geschäftsidee - Jung-Unternehmer ist erster Bier-Bote der Stadt

Ein junger Mann (25) kam nun auf eine findige Geschäftsidee. Er wird der erste Bier-Bote der Stadt Dresden. Im Prinzip das gleiche wie ein Pizzalieferdienst aber anstatt Pizza gibt es Bier.

"Ich selbst habe mich auf die Idee gebracht. Denn ich arbeite oft sehr lange bis in die Nacht. Wo bekommt man dann aber noch spontan ein Bier her?", so der Jung-Unternehmer.

Sollte das Konzept aufgehen, möchte er das System auf ganz Sachsen ausweiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac