24.07.12 19:56 Uhr
 152
 

Berliner Bahn-Chaos bald zu Ende? - Europaweite Ausschreibung für Teilnetz

Die Berliner Bahnfahrer können langsam aufatmen, denn in das S-Bahn-Chaos kommt Bewegung. Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) schrieb nun das erste Teilnetz europaweit aus.

Erwartet werden drei bis vier ernsthafte Kandidaten. Die Verkehrsunternehmen können sich noch bis zum 15. Oktober bewerben.

"Mit der Ausschreibung wird das Chaos auf dem Teilnetz aufhören", so VBB-Chef Hans-Werner Franz.


WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ende, Bahn, Chaos, Ausschreibung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt
Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2012 21:37 Uhr von quade34
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
alles leere Versprechungen. Mit der Zerschlagung des einheitlichen Betriebes fängt das Chaos erst richtig an. Der Senat muß sich fragen lassen, wer treibt die S-Bahn eigentlich in den Ruin und damit den Berliner Nahverkehr in die Katastrophe. Nimmt man eine Uhr auseinander und setzt sie in Teilen wieder zusammen geht garnichts mehr.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt
Bayern: CSU gegen Feiertag zu Freistaat-Jubiläum
Berlin: CDU-Parteizentrale wegen Spendenaffäre durchsucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?