24.07.12 19:04 Uhr
 82
 

Mini-Las-Vegas in Spanien soll Arbeitsplätze sichern

Spanien hofft auf den Zuschlag für ein Mini-Las-Vegas in Spaniens Hauptstadt. Die Investitionen für dieses Projekt sollen aus den USA kommen und für Madrid unzählige Arbeitsplätze schaffen.

Hoffnung auf die Investition haben hier Priorität, so Bürgermeisterin Anna Botella, auch wenn damit der Stadtentwicklungsplan geändert werden müsste. Das amerikanischen Unternehmen Las Vegas Sands hat eine Investition in Höhe von etwa 15 bis 18,8 Milliarden Euro vorgesehen.

In Madrid wird für den Zuschlag gekämpft, nicht nur wegen der hohen Arbeitslosenrate. Insgesamt entstünden durch dieses Projekt 164.000 Arbeitsplätze. Das Las Vegas Sands erhofft sich mit dem Mini-Las-Vegas ein blühendes Geschäft in Spanien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LenaKoch
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Spanien, Mini, Las Vegas, Glücksspiel
Quelle: www.onlinecasinotest.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Steffi Graf baut in Las Vegas Obst und Gemüse an
Las Vegas: Bei Turnier hacken sich Computersysteme gegenseitig
Las Vegas: Mariah Carey verblüfft Fans während Konzert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Steffi Graf baut in Las Vegas Obst und Gemüse an
Las Vegas: Bei Turnier hacken sich Computersysteme gegenseitig
Las Vegas: Mariah Carey verblüfft Fans während Konzert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?