24.07.12 18:18 Uhr
 57
 

Designer verpasst dem Rolls-Royce Silver Cloud II ein einzigartiges Outfit

Das Veredeln luxuriöser alter Modelle von Rolls Royce scheint momentan im Trend zu liegen. Dem hat sich nun ein Designer aus München angeschlossen und einem Rolls-Royce Silver Cloud II ein einzigartiges Karosseriekleid verpasst.

Dieses besteht aus mehr als einer Million glitzernder Swarovski-Kristallen. Vorher wurde der Wagen von Restauratoren auf etwaige Mängel untersucht. Dann saßen sechs Personen insgesamt drei Jahre an dem Projekt.

Befestigt wurden die Steine mittels eines Spezialklebers. Auf der Heckklappe findet sich ein Markenemblem aus Topas-Halbedelsteinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Designer, Outfit, Cloud, Rolls-Royce
Quelle: tuning.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien plant Verbrennungsmotorenverbot ab dem Jahr 2040
Tesla verzichtet nun komplett auf Sitze aus tierischem Leder
Kartell: Deutschen Autobauern drohen Klagen von Käufern wegen zu teuren Wagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?