24.07.12 16:30 Uhr
 347
 

Apple fordert von Samsung 2,5 Milliarden Dollar Schadenersatz

Im Patentkampf zwischen Apple und Samsung hat der Konzern aus Cupertino jetzt die gigantische Summe von 2,5 Milliarden Dollar Schadenersatz gefordert.

Apple-Anwälte hielten dies gar noch für eine zurückhaltende Summe, hieß es im Vorfeld des nächsten Montag in Kalifornien startenden Prozesses.

Apple und Samsung werfen sich seit über einem Jahr gegenseitig die Verletzung von Patent- und Designrechten vor. Apple verlangt für diese Rechte pro Gerät 24 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Beweis
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dollar, Apple, Samsung, Milliarden
Quelle: www.berliner-kurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2012 16:41 Uhr von gravity86
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
also langsam wird´s echt lächerlich...
Kommentar ansehen
24.07.2012 16:52 Uhr von artefaktum
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
*lol*: 2,5 Milliarden. Das ist aber wirklich eine sehr zurückhaltende Summe. ;-)
Kommentar ansehen
24.07.2012 19:25 Uhr von shadow#
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
lol: für apple nur peanuts.
aber ist nicht erst gerichtlich festgestellt worden dass samsung nicht abgekupfert hat?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?