24.07.12 15:10 Uhr
 657
 

Karl-May-Festspiele: Besonderes Dankeschön an den 100.000. Besucher

Zu den diesjährigen Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg hat sich der Veranstalter eine Besonderheit als Dankeschön ausgedacht.

So soll am Donnerstag, den 26. Juli zur Vorstellung von "Winnetou II" dem 100.000. Besucher, der zu dem Zeitpunkt erwartet wird, ein Pferd überreicht werden.

Bei der Stute handelt es sich um "Joy", die dieses Jahr ihre letzte Vorstellung abgeben wird. Dem Jubiläumsbesucher bleibt allerdings die Wahl, sich den Gegenwert der Stute in Höhe von 2.000 Euro auszahlen zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Besucher, Pferd, Dank, Karl-May-Festspiele
Quelle: www.lebensplus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Radikal-hinduistische Gruppe zwingt Mitbürger zum Vegetarismus
Studie: Muslime sind bei der Flüchtlingshilfe engagierter als Christen
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2012 15:10 Uhr von Annaberry
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Entscheidet sich der Besucher für das Geld und lässt sich die Stute auszahlen, wird "Joy" wohl zur Wurst verarbeitet.
Kommentar ansehen
24.07.2012 15:18 Uhr von Borey
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
o.O Dann hat irgendein Stadtbewohner ein Pferd.

Selbst wenn er Pferde mag, wird dieses "Geschenk" dazu führen, dass er sich dumm und dämlich zahlt. (Stall, Tierarzt, Futter)

Merkwürdig?

Hab ich da was falsch verstanden, oder ist da was falsch wiedergegeben, Ooooder rechnen die einfach nur damit, dass die "einfach" die 2000 € nehmen?
Kommentar ansehen
24.07.2012 15:35 Uhr von bumfiedel