24.07.12 13:33 Uhr
 303
 

NS-Propagandaminister: Joseph Goebbels Notizbücher in Online-Datenbank einsehbar

Der Propagandaminister der NS-Diktatur, Joseph Goebbels, verfasste viele Diktate und schrieb Notizbücher voll.

Nun kann man diese wichtigen Zeugnisse deutscher Geschichte online in der Datenbank des Wissenschaftsverlages Walter de Gruyter einsehen. Goebbels aggressive Ideen gelten als wichtige Grundlage für Hitlers Rassenwahn.

Die Datenbank ist zwar öffentlich, wird aber nicht kostenlos benutzbar sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Online, Datenbank, NS, Joseph Goebbels
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit 106 Jahren: Sekretärin von NS-Propagandaminister Joseph Goebbels ist tot
SPD-Politikerin Yasmin Fahimi nennt Pegida-Gründer "wahnsinnigen Faschisten"
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Pegida-Gründer wegen Goebbels-Vergleich (Update)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2012 14:17 Uhr von mozzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
link zur datenbank: http://www.degruyter.com/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit 106 Jahren: Sekretärin von NS-Propagandaminister Joseph Goebbels ist tot
SPD-Politikerin Yasmin Fahimi nennt Pegida-Gründer "wahnsinnigen Faschisten"
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Pegida-Gründer wegen Goebbels-Vergleich (Update)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?