24.07.12 12:42 Uhr
 750
 

Luxus-Computer-Arbeitsplatz-Emperor-200 kostet rund 37.000 Euro

Der Luxus-Computer-Arbeitsplatz-Emperor-200 ist auch vom Design her ein luxuriös anmutender Computer-Sitz. Doch darum geht es bei dem 37.000 Euro teuren Luxus-Arbeitsplatz nicht allein. Man kann beispielsweise in einen elektrisch verstellbaren Ledersitz sitzen, der eine optimale Sitzposition ermöglicht.

Zur weiteren Ausstattung gehören drei 27-Zoll-Monitore sowie ein Premium-Sound-System. Selbst an eine Lichttherapie-Möglichkeit, die der Entspannung dienen soll, haben die Hersteller gedacht. Luftfiltersysteme sorgen dafür, dass der Nutzer stetig frische Atemluft zur Verfügung hat.

Damit bei langen Sitzungen vor dem PC auch kein Luxus fehlt, sind die Sitze klimatisiert. Bedient werden kann alles über ein kleines Touchscreen-Control-System. Die Luxus-Computer-Arbeitsplätze werden übrigens nach Kundenwünschen handgefertigt.


WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Euro, Computer, Luxus, Arbeitsplatz
Quelle: www.technikneuheiten.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2012 12:48 Uhr von rubberduck09
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist der Pizza/Cola/Popcorn Halter? Ich bin der Meinung, daß das wirklich fehlt. Außerdem seh ich keinen Aschenbecher und ähnlich wichtiges Zubehör.
Kommentar ansehen
24.07.2012 12:55 Uhr von the-o
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat wohl wer 100 Bindestriche im Lotto gewonnen!?
Kommentar ansehen
24.07.2012 12:55 Uhr von bpd_oliver
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
sind Toilette und Kühlschrank? ;)
Kommentar ansehen
24.07.2012 13:12 Uhr von blade31
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sieht: sehr futuristisch aus. Ist denn eine Zeitmaschine mit eingebaut denn ohne bin ich nicht bereit diesen teuren Preis zu zahlen...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Flughafen Amsterdam: Polizei schießt mit Messer bewaffneten Mann nieder
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?