24.07.12 12:19 Uhr
 100
 

Chevrolet Cruze SW: Neue Infos zum US-Kombi

Mit dem Chevrolet Cruze stellt die US-Marke nun eine neue Version ihres derzeit erfolgreichsten Modells vor: seit 2004 wurden nahezu 1,3 Millionen Modelle verkauft. Jetzt kommt ein Kombi als dritte Version (nach Limousine und Schrägheck) auf den Markt.

Getestet wird der Chevrolet Cruze SW erstmals in Deutschland, das allgemein als "Kombi-Land" gilt. Immerhin: Der SW fasst 1,478 Liter Ladevolumen, als neue Motoren fahren die Amerikaner einen 1,4-Liter-Turbobenziner (140 PS) sowie einen 1,8-Liter-Diesel mit 141 PS auf.

Das Basismodell startet zum Kampfpreis ab 15.990 Euro. In Serie ist der Chevrolet Cruze Station Wagon beispielsweise mit CD-Radio, ABS, ESC, Traktionskontrolle, Isofix-Kindersitzhalterungen oder sechs Airbags versehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Version, Modell, Kombi, Chevrolet Cruze
Quelle: www.auto-und-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2012 12:19 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Optisch durchaus okay dürfte der Cruze SW vor allem mit seinem Preis überzeugen. Selbst der Astra Sports Tourer von Schwester Opel ist ganze 1.000 Euro teurer.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?