24.07.12 08:59 Uhr
 672
 

Immer mehr Kioske schließen wegen der langen Öffnungszeiten von Supermärkten

Betreiber von Kiosken haben es immer schwerer, gegen die Supermärkte und Tankstellen zu konkurrieren. Ein Hauptgrund dafür sind die langen Öffnungszeiten.

Seit einigen Jahren gibt es in Deutschland immer weniger dieser kleinen Geschäfte. Etwa 200 Kioske werden schätzungsweise jedes Jahr geschlossen.

Da viele Tankstellen und Discounter bis 24 Uhr geöffnet haben, müssen die Besitzer solcher kleinen Geschäfte ihr Warenangebot auch anpassen und erweitern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Supermarkt, Tankstelle, Schließung, Kiosk, Öffnungszeit
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2012 09:17 Uhr von atrocity
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: Also dazu muss ich mal sagen das ich Kioske die auch spät Abends offen haben nur aus der nördlichen Hälfte von Deutschland kenne. Berlin, große Städte in NRW... ich glaube in München habe ich das auch mal gesehen.
In BaWü ist mir so etwas in den letzten 20 Jahren nicht begegnet.
Also bin ich hier ganz froh das es endlich Supermärkte gibt bei denen man auch nach nem langen Arbeitstag einkaufen kann.
Kommentar ansehen
24.07.2012 09:40 Uhr von nanny_ogg
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Ist auch irgendwo logisch! Wenn ich schon sehe, das in einem Kisok die Waren im Durchschnitt doppelt so teuer sind, dan überlege ich mir auch, ob ich nicht besser in einen Supermarkt gehe ...
Kommentar ansehen
24.07.2012 10:16 Uhr von TeKILLA100101
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
oder, dass: in nem kiosk nur alle jubeljahre die sachen neu eingekauft werden und sogar konserven kurz vorm mhd sind... ne danke... kiosk nur noch zeitungen, damit verdienen die aber sicher nicht sonderlich viel... verschwinden sie halt, wird irgendwas neues geben... die welt ist stetig im wandel
Kommentar ansehen
24.07.2012 10:37 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hatten: wir doch schon mit den tante emma läden .. sie haben auch gegen die kalten sterilen und meist unfreundlichen supermärkte verloren ... schade ich mag mein stammkiosk allerdings hat tekilla und nanny ogg da schon recht mehr als zigaretten udn zeitungen kaufe ich da auch nicht weil einfach zu teuer

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?