23.07.12 21:54 Uhr
 1.244
 

Düsseldorf: Schwebender Bettler lässt Passanten staunen

In Düsseldorf auf der Kö staunten die Passanten nun nicht schlecht und fragten sich, wie das wohl möglich ist.

Der Grund ist ein Bettler, der mit verschränkten Armen etwa einen Meter über dem Boden schwebt, beziehungsweise auf einem Stock ruht.

"Ich kann mir das gar nicht erklären", so eine Passantin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Düsseldorf, Stock, Bettler
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2012 22:00 Uhr von -bomb-
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
man sieht doch eindeutig die Metallplatte am Boden und das er sitz ist ja auch klar...
Kommentar ansehen
23.07.2012 22:01 Uhr von Jeyze
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Is´ klar Typisch Bild Leser..

Abiturientin Virginie Fritzsche (18): „Ich kann mir das gar nicht erklären.“ Schon lustig, wer oder was heutzutage Abi machen darf...
Kommentar ansehen
23.07.2012 22:05 Uhr von darQue
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@jeyze: absolute zustimmung :D

@news: diesen blöden sch...trick hat man hier in mittlerweile schon 3 oder 4 news lesen müssen und jedesmal gabs dann nochmal ne extra-news mit der auflösung für die ganz minderbemittelten. ist langsam mal gut...
Kommentar ansehen
23.07.2012 22:08 Uhr von roterpanda
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
der war auch schon bei uns in Berlin/Wilmersdorf zu sehen, ich fand es dermaßen affig, wie MASSEN von Leute staunend um ihn herum standen und den Gehweg besetzten, sodass man kaum durchkam. Es weiß doch jedes Kind, dass der nur bescheißt..
Kommentar ansehen
23.07.2012 22:12 Uhr von darQue
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
zumal das schon erahnen lässt, dass das keine normalen obdachlosen, sondern organisierte abzocker sein müssen. wahrscheinlich werden die gestelle schon irgendwo in serie geschweißt :D

[ nachträglich editiert von darQue ]
Kommentar ansehen
23.07.2012 22:34 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt jetzt jede Woche ne News aus ner anderen Stadt?

*GÄÄÄÄHN*
Kommentar ansehen
23.07.2012 23:27 Uhr von Gringo75
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich hatte den, oder einen kollegen von ihm, letztes jahr hier in hamburg gesehen..
ist schon beeindruckend gemacht das ganze, aber doch sehr einfach zu durchschauen.
der sitzt ganz bequem auf ner sitzschale. man muß beim basteln nur aufpassen das man den schwerpunkt richtig legt ;)
Kommentar ansehen
23.07.2012 23:35 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ob die immer noch staunen, wenn man da mal im vorbeigehen den Schwerpunkt etwas "ändert"....?
Kommentar ansehen
24.07.2012 00:02 Uhr von TeleMaster
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Tjoa: ---
Typisch Bild Leser..

Abiturientin Virginie Fritzsche (18): „Ich kann mir das gar nicht erklären.“ Schon lustig, wer oder was heutzutage Abi machen darf...
---

Diese Abiturientin hätte dem Weltnewsreporter alles erzählt - nur um in die Zeitung zu kommen. Erstaunt und fasziniert bleiben die hochgebildeten Passanten nur solange und ausschließlich deswegen stehen, weil ein BILD-Fotograf und ein RTL-Kamerateam dort ihre Unwesen trieben. Widerlich. Da kann man sich auch direkt nackt machen und seinen Körper an den erstbesten alten Ziegenbartmann verkaufen...

Dumm ist auch niemand, der wirklich noch nicht weiß, wie der simple Taschenspielertrick funktioniert, sondern nur derjenige, der das offen mit Vor- und Nachnahme in der BILD zugibt.


News bekommt natürlich das obligatorische Minus.

[ nachträglich editiert von TeleMaster ]
Kommentar ansehen
24.07.2012 20:18 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es schade wie hier über den Mann mit der eigentlich tollen Idee gelästert wird. Ich halte ihn für einen echten Bedürftigen oder zumindest für jemanden, der nicht von einer Erpresserbande dazu gezwungen wird.

Und die Tatsache, dass das ein bekannter Trick ist, lasse ich auch nicht gelten. In die Zaubershows großer Magier gehen auch viele Leute, obwohl sie genau wissen, dass die Magier gar nicht richtig zaubern können und immer ein Trick dahinter steckt.
Kommentar ansehen
25.07.2012 16:15 Uhr von PanikPanzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so einer: sitzt auch immer hier in meiner stadt in der fussgängerzone..
hab immer gern nen magnet dabei..^^

die blicke.. :D köstlich.......

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?