23.07.12 16:45 Uhr
 431
 

Sereetz: Mann schlägt Frau beim Autofahren - Die Kinder alarmieren Polizei

Zwei zwölf und vierzehn Jahre alte Kinder haben am heutigen Montag vermutlich mit einem ungewöhnlichen Anruf bei der Polizei schlimme Konsequenzen für ihre Eltern und für sich selbst verhindert. Die Familie befand sich dabei auf der Heimreise vom Urlaub.

Während der Fahrt soll der 48-jährige Vater der Kinder seine Gattin, die den Wagen lenkte, stark irritiert und sogar geschlagen haben. Nach Berichten der Kinder griff er der 42-Jährigen dabei auch ins Lenkrad.

Dabei stand der Familienvater unter Alkoholeinfluss. Die Kinder reagierten und alarmierten die Polizei. Die Familie aus Celle war zuvor in einen Streit darüber geraten, ob auf dem Heimweg noch ein Zwischenstopp eingelegt werden sollte. Der Mann plädierte dafür, während der Rest der Familie sich wehrte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Polizei, Kind, Gewalt, Alarm, Schlägerei, Autofahren
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
Italien: Ausländerfeindliche Aktion? Palmen vor Mailänder Dom angezündet
USA: Vergewaltigte Frauen müssen Tätern Umgang mit Kindern zugestehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?