23.07.12 14:47 Uhr
 739
 

Apple: Stinkender Mac könnte zu Klage führen

Ein Kunde hatte sich 2007 einen Mac Pro gekauft und seit 2009 tauschte er Komponenten aus.

Der Grund: Der Mac-User probiert schon seit knapp drei Jahren, den Gestank seines Macs zu beseitigen. Doch es ist noch kein Grund für die Geruchsentwicklung gefunden, jetzt überlegt er angeblich, Apple zu verklagen.

Schon 2008 wurde in einer Zeitung von Mac Pros berichtet, die angeblich Gestank wie faule Eier und giftige Dämpfe abgesondert haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TheHorn
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Klage, Mac, Gestank, Mac Pro
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!