23.07.12 14:16 Uhr
 3.913
 

Hakenkreuz-Tattoo-Eklat: Staatsoper wirft Wagner-Familie Scheinheiligkeit vor

Der russische Sänger Evgeny Nikitin wurde von den Bayreuther Festspielen entlassen, weil er ein Hakenkreuz-Tattoo auf seiner Brust hatte (ShortNews berichtete).

Die Bayerische Staatsoper wirft der Wagner-Familie nun Scheinheiligkeit vor: "Dass die Torheit eines 16-jährigen Rocksängers, der diese längst bereut und versucht hat, ungeschehen zu machen, ausgerechnet nun von der Wagner-Familie geahndet wird, finde ich verlogen."

Immerhin habe Nikitin seine Jugendsünde bereut, während die Wagner-Familie sich niemals von dem Antisemitismus Richard Wagners distanziert habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Familie, Eklat, Tattoo, Hakenkreuz, Staatsoper, Richard Wagner
Quelle: www.sueddeutsche.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2012 15:11 Uhr von sicness66
 
+10 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.07.2012 16:38 Uhr von TausendUnd2
 
+27 | -7
 
ANZEIGEN
Wie bescheuert ist es bitte, im Inet auf Dialekt zu schreiben?! oO
Kommentar ansehen
23.07.2012 17:00 Uhr von Guenter_Napster
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.07.2012 19:34 Uhr von zer0six
 
+1 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.07.2012 20:44 Uhr von Freezenjung
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.07.2012 22:00 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Endlich mal Plattdeutsch: Ost- West oder Nordfriese?
Kommentar ansehen
23.07.2012 23:58 Uhr von sicness66
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
TausendUnd2: Ich zitiere nur den Führer...
Kommentar ansehen
24.07.2012 00:34 Uhr von KingPiKe
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Könnta ma bidde mit dem bescheuatem Dialektjequatsche uffhörn. Dat jeet ja ma janich...
Kommentar ansehen
24.07.2012 02:37 Uhr von klartext4u
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
sicness66: "Was ist nor aos Bayreuth gäwordän?! Ain Rosse, där säch ainä Hakänkroiztätowierong öbärpinsäln ließ, solltä ainän Holländer mimän."

mußte übelst lachen verstehe ich sogar als kölner :D

aber das verste ich garnicht:

Middent in `t Spöl flüggt up maal ´n Flers up `t Spölfeld. De Schiri bölkt: „Wat sall dat?“ Dor röppt ´n Toekieker: „Dormit se neet so alleen sünd.“

das ist ja extrem

[ nachträglich editiert von klartext4u ]
Kommentar ansehen
24.07.2012 07:07 Uhr von saber_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
warum genau sollte ich mich bei irgendwem schuldig bekennen wenn mein uropa jemandem in den garten geschissen hat?
Kommentar ansehen
24.07.2012 08:56 Uhr von Randall_Flagg
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
saber_: Das nennt man Erbschuld.
Kommentar ansehen
24.07.2012 09:58 Uhr von Floppy77
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Randall_Flagg: In Deutschland gibt es keine Sippenhaft, das muss auch für Deutsche gelten.
Kommentar ansehen
24.07.2012 11:25 Uhr von s3xxtourist
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke, ihr versteht das alle falsch...Dem Sänger wurde nicht gekündigt, weil er ein Hakenkreuz-Tattoo hatte, sondern weil er sein Hakenkreuz-Tattoo überstechen ließ...

So etwas geziemt sich natürlich nicht bei den AH-Festspielen in Bayreuth....
Kommentar ansehen
24.07.2012 13:12 Uhr von sicness66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klartext: Ich habs verstanden. Auch als nicht-Kölner ;-)
Kommentar ansehen
24.07.2012 14:46 Uhr von Freezenjung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Suffkopp: Ostfriese :-)
Kommentar ansehen
25.07.2012 09:37 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hitlers Lieblingskomponist war Wagner. Da sind Hakenkeuze schon fast passend.

Gibt es denn keine Möglichkeit diese Tattoos operativ zu entfernen? Und kann der Mann auf der Bühne kein Hemd oder ein Kostüm anziehen? Dann störts doch niemand.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?