23.07.12 12:07 Uhr
 11.738
 

Aus Furcht vor Google? YouTube-Ripper wird fast überall abgelehnt

RipTunes, ein Tool, welches Youtube-Videos auf Knopfdruck in MP3-Dateien umwandelt, sollte eigentlich auf den üblichen Downloadportalen für Freeware kostenlos heruntergeladen werden können.

Allerdings sträubten sich die Betreiber der besagten Seiten gegen die Aufnahme. So argumentierte beispielsweise Softpedia, das Programm verstoße gegen das Urheberrecht von Google, weil es den Anwender ermuntere, die Videos zu konvertieren.

Auch CNET, download.com und andere weigerten sich, das Tool in den eigenen Katalog zu integrieren. Der Entwickler selbst kündigte an, dass er trotzdem versuchen werde, RipTunes weiter anzubieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: keakzzz
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, YouTube, MP3, Tool, Furcht, Konvertierung
Quelle: www.gulli.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2012 12:07 Uhr von keakzzz
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Sagen wir mal so: ich verstehe zwar, daß man es auf keinen Rechtsstreit mit Google anlegen möchte. Aber da es bereits diverser solcher Programme gibt, und das auch auf besagten Seiten, wundern mich die Absagen schon ein wenig.
Kommentar ansehen
23.07.2012 12:20 Uhr von atrocity
 
+62 | -0
 
ANZEIGEN
JDownlaoder kann das auch: Einfach JDownloader benutzen. Das kann jedes Youtube video runter laden oder bei Bedarf nur die Tonspur als mp3 ;-)
Kommentar ansehen
23.07.2012 12:22 Uhr von kbot
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
es gibt genügend Tools, die diese Funktion haben und überall frei herunterzuladen sind, warum muss jetzt hier noch Werbung für ein weiteres Tool gemacht werden? o,0
Kommentar ansehen
23.07.2012 12:30 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
"RipTunes, ein Tool, welches Youtube-Videos auf Knopfdruck in MP3-Dateien umwandelt,.."

Es gibt aber Progs., die das Gleiche können und auch zum Download bereit stehn, wenn ich mich net täusche....also die machen aus dem Videosound von Youtube Videos MP3 Dateien....irgendwie komisch, find ich, dass man gerade dieses Programm nicht aufnehmen will.

Oder lieg ich da jetzt falsch ? Hab mir letztens auch noch nen Youtube zu MP3 Converter runtergeladen, aber noch net genutzt.
Gibts glaub ich auf der Chip.de Seite...da hatte ich das glaub ich her, weiss nimmer genau....
Kommentar ansehen
23.07.2012 12:32 Uhr von Y4Yo
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
warum so schwer das ganze geht auch online...

-> Google suche -> >Youtube 2 MP3 Konverter online

das ganze wird online Konvertiert und man kann dann die MP3 direkt runterladen.
Kommentar ansehen
23.07.2012 13:55 Uhr von Flugrost
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bitte: Post löschen!

[ nachträglich editiert von Flugrost ]
Kommentar ansehen
23.07.2012 14:28 Uhr von erw
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Abhängigkeiten schaffen eine fast automatisierte Gleichschaltung. Ob in der Politik oder in der Wirtschaft. Ist das auch anderen bereits aufgefallen? Wir haben überall das gleiche Problem. Macht und Abhängigkeit.
Kommentar ansehen
23.07.2012 14:51 Uhr von ShadowDriver
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
nein nicht: aus furcht vor google sondern weil jeder weiß das man sowas umsonst kann...und außerdem sollte man seine Favoriten acts unterstützten und nicht den scheiß von Youtube klauen...

das ihn keiner nimmt und sein programm verkauft ist klar...es ist ein tool zum klauen!
Kommentar ansehen
23.07.2012 14:53 Uhr von Azureon
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
lol: "So argumentierte beispielsweise Softpedia, das Programm verstoße gegen das Urheberrecht von Google, weil es den Anwender ermuntere, die Videos zu konvertieren."

Wenn wir so anfangen dann müsste man Media Markt fragen warum sie DVD Brenner verkaufen. Schließlich animiert es die Leute zum raubkopieren.

Oder Videokameras, die animieren dazu im Kino einen Film mitzuschneiden.....
Kommentar ansehen
23.07.2012 15:53 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Zeus: "Dass das keiner aufnehmen will liegt wohl eher an der versteckten Schadsoftware."

Ich glaub dein Rechner und das Programm sind verseucht, zumindest sagt das Virustotal ^^
Kommentar ansehen
23.07.2012 17:19 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Zeus: "Den Link zum Virustest habe ich gegoogelt, ich habe genügend Tools im Browser, so´n Scheiß muss ich dazu nicht laden."

Na wenn das so ist, dann ist der Link ja fast Käse, dachte du hast das selbst getestet ^^
Vieleicht war der Testrechner ja schon vorher verseucht und die Seuche ist auf das Programm übergesprungen....

Wer hat es denn getestet, führe mich zu deinem Meister, wäre interessanter lol

Und so nebenbei, du könntest etwas netter sein ^^

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
23.07.2012 17:55 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Zeus: Najo, aber einige Posts untendrunter hat es einer installiert und getestet...der erzählt nix von nem Virus...vieleicht wars nur ein Fehlalarm dieser 3 Antivirhersteller, obwohl da schon 2 Sichere dabei sind, denen ich auch glauben würde, wenn sie ne Seuche anzeigen.

Aber wer weiss ob der sich das auf der Herstellerseite gesaugt hat, oder sonstwo...vieleicht war nur dieses Programm verseucht, oder sein Rechner schon zuvor ^^

Da ich Meinen erst neu aufgesetzt habe, will ich das jetzt aber nicht unbedingt selber herausfinden lol
Kommentar ansehen
23.07.2012 19:26 Uhr von ShadowDriver
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Zeus35: Ebend nicht...ich hab schon oft genug gesehen das leute lieder von diversen Bands hochladen und NICHT part der Band sind...außerdem als wen nur einer das programm nutzen würde um etwas von den aussenseitern zu laden oder so...

nein es würde musik runter geladen werden ohne dafür gezahlt zu haben...das ist Diebstahl!

normalerweise halte ich selber nicht viel von dieser copyright geschichte und ich verabscheue die GEMA usw. aber hier wird ein typ als unschuldslamm dargestellt der ein Programm an den mann bringen will das von locker zwei dritteln aller leute zum kostenlosen runterladen von Musik verwendet wird
Kommentar ansehen
24.07.2012 09:04 Uhr von DerMaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann auch einfach vor youtube.com ein ´pwn´ oder ´ss´ einfügen. Aus http://www.youtube.com/... wird http://www.pwnyoutube.com/... bzw. http://www.ssyoutube.com/...
Natürlich ist das nur legal, wenn der Song einer Lizenz unterliegt, die das kopieren/herunterladen ausdrücklich erlaubt.
Kommentar ansehen
24.07.2012 13:29 Uhr von DrExtrem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie schon erwähnt: es gibt genug andere Tools die dies und noch mehr können! Wie Always :-D
Kommentar ansehen
25.07.2012 13:53 Uhr von Punchlineaffe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
´Schadsoftware´: Ja, ist klar :D

Das Teil hat nur Funktionen, die in Schadsoftware ähnlich implementiert sind, darum schlägt auch nur die Heuristik Alarm ;)
Download einer Datei per Knopfdruck ist in jedem Trojaner ein Standardfeature - dass da nun ein Paar Leute zu dämlich sind ein AV zu programmieren, was diesen Fehler erkennt, ist doch nachvollziehbar - das Prinzip ändert sich schließlich nicht ;)

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
"Rogue One - A Star Wars Story" - das erwartet uns
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?