23.07.12 11:50 Uhr
 209
 

Ukraine: Nur Kinder von wichtigen Beamten durften bei Fußball-EM neben die Spieler

Während der Fußball-Europameisterschaft gab es für die Opposition in der Ukraine eine Halbzeitpause. Doch nun geht die Regierung wieder hart gegen ihre Gegner vor.

Im Eilverfahren wurde nun die russische Sprache als wichtige Landessprache anerkannt. Dies ist wichtig, denn in den russischen Minderheiten hat Machthaber Wiktor Janukowitsch einen großen Rückhalt.

Auch während der EM überließ die Regierung nichts dem Zufall, wie nun bekannt wurde: Die Kinder, die neben den Fußballern einliefen, waren allesamt Sprösslinge von wichtigen Beamten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EM, Spieler, Ukraine, Beamte, Fußball-EM, EURO 2012
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!