22.07.12 13:45 Uhr
 120
 

Fußball/RB Leipzig: Ralf Rangnick will schnell in der Bundesliga spielen

"Wenn wir an den richtigen Dingen gemeinsam arbeiten, dann ist es für mich keine Frage, ob Leipzig in der Bundesliga spielen wird, sondern nur: Wann". Dies sagte der Sportdirektor des RB Leipzig, Ralf Rangnick. Man wolle den Zeitraum bis zur Erstklassigkeit allerdings so gering wie möglich halten.

Zuletzt hatte Rangnick mit seinem zweiten Klub, den er als Sportdirektor betreut, Red Bull Salzburg, eine peinliche Pleite in der Champions-League-Qualifikation beim luxemburgischen Klub F91 Düdelingen hinnehmen müssen. Diese will man aber im Rückspiel wett machen.

Um einem erneuten Burnout vorzubeugen, Rangnick erlitt ein solches als damaliger Trainer des FC Schalke 04, hat er viel getan. Er hat unter anderem wegen einer Laktose-Intoleranz seine Ernährung umgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Leipzig, RB Leipzig, Ralf Rangnick
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB-Chef über RB Leipzig - "Brauchen diesen Tabellenführer nicht"
Trainer Hundehuus: RB Leipzig amüsiert sich über "Wer wird Millionär"-Kandidaten
Fußball: RB Leipzig reißt Gehaltsobergrenze für Spieler als Dankeschön ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2012 20:42 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@BasB: sein wird doch aber mal ehrlich. Ein Klub, der in einer unteren Liga spielt hat doch gar keine ander Möglichkeit mehr den Vorsprung der anderen Klubs in den Ligen über ihm wett zu machen als mit Kohle die man ihm zur Verfügung stellt. Andere Vereine, die eine Menge Tradition auf sich vereinen in den Regional- oder Oberligen haben niemals eine Chance, sich hoch zu spielen, weil inklusive der Dritten Liga alles fest in der Hand von höchstens 40 Vereinen ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB-Chef über RB Leipzig - "Brauchen diesen Tabellenführer nicht"
Trainer Hundehuus: RB Leipzig amüsiert sich über "Wer wird Millionär"-Kandidaten
Fußball: RB Leipzig reißt Gehaltsobergrenze für Spieler als Dankeschön ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?