22.07.12 10:48 Uhr
 97
 

Hirschbach: Bauer vom eigenen Traktor überfahren

Im Landkreis Amberg-Sulzbach ist es vergangenen Montag zu einem tragischen Unfall gekommen. Ein 69-jähriger Landwirt wurde von seinem eigenen Traktor überrollt.

Er war mit seinem Gefährt nahe seines Hauses in einem abschüssigen Garten unterwegs, als er während dessen kurz von dem Traktor abstieg. Als der Mann wieder auf die Maschine steigen wollte, rollte sie auf einmal los, so dass er unter einen der hinteren Reifen kam und überrollt wurde.

Der Bauer konnte noch per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Er starb am Donnerstagabend aber trotzdem aufgrund seiner schweren inneren Verletzungen.


WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bauer, Reifen, Garten, Traktor
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?