22.07.12 09:59 Uhr
 2.979
 

"Big Boobs": Microsoft entschuldigt sich für Software-Code

Microsoft hat sich jetzt für einen Code entschuldigt, den einer der Microsoft-Programmierer in die Software Hyper-V-Server eingebaut hat.

Der Code lautet "0xB16B00B5". Was auf den ersten Blick für normale Leute nur eine Abfolge von Buchstaben und Zahlen ist, ist in Wirklichkeit eine Programmiersprache. Computer-Nerds erkannten sofort, dass der Code übersetzt "Big Boobs" lautet, was ins Deutsche übersetzt "große Brüste" lautet.

Nachdem Programmierer auf diesen Code gestoßen sind, gab es heftige Diskussionen darüber in Foren. Microsoft stellte jetzt einen Patch bereit, der diesen Code "behebt", so dass er nicht mehr erscheint.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Software, Busen, Code
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2012 10:12 Uhr von pest13
 
+28 | -1
 
ANZEIGEN
@Author: Zitat: "Der Code lautet "0xB16B00B5". Was auf den ersten Blick für normale Leute nur eine Abfolge von Buchstaben und Zahlen ist, ist in Wirklichkeit eine Programmiersprache. "

Es ist NUR eine abfolge von Buchstaben und Zahlen, die in s.g. Hexspeak zu "big boobs" wird, und KEINE Programmiersprache.

[ nachträglich editiert von pest13 ]
Kommentar ansehen
22.07.2012 10:17 Uhr von Flugrost
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Linux Entwickler Matthew Garrett: schrieb bereits in seinem Blog:
´At the most basic level it´s just straightforward childish humour, and the use of vaguely-English strings in magic hex constants is hardly uncommon .......and those who find offense at something as innocuous as this, must be complete and total rectal creases. ....´

Dem ist nichts hinzuzufügen! :-)
Kommentar ansehen
22.07.2012 10:22 Uhr von spliff.Richards
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Programmiersprache: ja ne ist klar ... damit kann crushial sich endlich seine eigenen titten programmieren ...
das ist allenfalls "Taschenrechnersprache" oder so ähnlich ...

Edit: Mist, ich suche grade verzweifelt auf meinem Taschenrechner das "B" .... n33d h3lp ^^

[ nachträglich editiert von spliff.Richards ]
Kommentar ansehen
22.07.2012 11:00 Uhr von Fabrizio
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wenn man in einen Taschenrechner 58008 tippt: und ihn um 180 Grad dreht, steht dort "boobs"

5318008 ergibt "boobies"
Kommentar ansehen
22.07.2012 13:34 Uhr von Armes_Deutschland
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
1337: 5P34K
Kommentar ansehen
22.07.2012 14:52 Uhr von matoro
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
bushido hören und shortnews lesen, ihr seid alle so derbe
Kommentar ansehen
22.07.2012 15:55 Uhr von dinexr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.vidarholen.net/...

[ nachträglich editiert von dinexr ]
Kommentar ansehen
22.07.2012 16:15 Uhr von sicness66
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Microsoft + Mad Men + Titten: Die Kombo bekommt nur Crushial in eine News...
Kommentar ansehen
22.07.2012 17:03 Uhr von mort76
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
schlimm Oh Gott! Denkt denn niemand an die Kinder?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?