21.07.12 18:39 Uhr
 411
 

Freizügigkeit einmal anders: Model präsentiert heißen Fischnetz-Bikini in Miami

Vor Kurzem fand die Mercedes-Benz Fashion Week in Miami statt. Dabei sorgte besonders die Designerin "Lisa Blue" mit ihrem Modelabel für Aufsehen.

Die Models, die für sie über den Laufsteg liefen, präsentierten heiße "Fisch-Mode" wie beispielsweise ein Fischnetz-Bikini, der aufgrund seiner Transparenz viel Haut offenbart. Bei "Lisa Blue" steht vor allem asiatische Mode im Vordergrund.

Passend zur Fisch-Orientierung spendet "Lisa Blue" 25 Prozent der Einnahmen künftig an die Australische Gesellschaft zum Schutz der Wale.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Model, Bikini, Miami, Freizügigkeit
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel
PISA-Studie: Deutsche Schüler außergewöhnlich gut in Team-Arbeit
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"
Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?