21.07.12 17:05 Uhr
 220
 

"James Bond"-Autos werden auf Schloss Dyck präsentiert

Der Geheimagent James Bond liebt schöne Autos. Bei der "Schloss Dyck Classic Days" bei Jüchen wurden zwei Autos vom 3. bis zum 5. August ausgestellt. Diese werden vom britischen Automobilhersteller Aston Martin präsentiert. Unter den zwei Autos ist der DB5 von 1964 im Teil "Goldfinger".

Der DB5 kam dort zum ersten Mal zum Einsatz und zeigte Extras wie zum Beispiel ein Schleudersitz für den Beifahrer und kugelsichere Heckscheiben. Den Wagen kriegte man später in fünf weiteren Filmen zu sehen. Außerdem steht auch der Vanquish von 2002 am Schloss Dyck.

Diesen kam man in "Die Another Day" zu sehen. Dieser setzte neue technische Maßstäbe und war somit schneller und sparsamer als der DB5.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GouJetir
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, James Bond, Schloss, Präsentation
Quelle: nachrichten.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neu-Wrestler Tim Wiese träumt von Bösewicht-Rolle in James Bond
James Bond: Daniel Craig ist die erste Wahl für die Rolle
James Bond: Aiden Turner dementiert Gerüchte um Craig-Nachfolge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neu-Wrestler Tim Wiese träumt von Bösewicht-Rolle in James Bond
James Bond: Daniel Craig ist die erste Wahl für die Rolle
James Bond: Aiden Turner dementiert Gerüchte um Craig-Nachfolge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?