21.07.12 16:09 Uhr
 217
 

Formel 1: Bei Nico Rosberg "ging gar nichts"

Gerade ist die Qualifikation zum morgigen Grand Prix von Deutschland auf dem Hockenheimring gelaufen, wo Nico Rosberg prompt ausgeschieden ist.

Unterm Strich sprang für den jungen Deutschen nur Platz 17 heraus, ging Rosberg im entscheidenden Moment zu spät auf die Strecke, die wegen dem Regen wenig überraschend "immer nasser" wurde. Konsequenz: "Es ging einfach gar nichts".

Wegen eines unerlaubten Getriebewechsels wird Rosberg außerdem um weitere fünf Plätze nach hinten versetzt, weswegen der Deutsche nur von Platz 22 ins Rennen gehen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Grand Prix, Nico Rosberg, Hockenheim
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2012 16:09 Uhr von DP79
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Pleiten, Pech und Pannen, manchmal ist das halt. Nach seinem Sieg in China ist zumindest dieser Faden gerissen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?