21.07.12 15:53 Uhr
 124
 

Börse: Facebook wird kommende Woche seine ersten Quartalszahlen bekannt geben

Schwergewichte wie Facebook oder Apple werden in der kommenden Woche ihre Quartalsberichte vorlegen. Dabei könnten Sorgen in Sachen Euro-Krise, ein wenig abgedämpft werden, wenn zum Beispiel Apple gute Zahlen vorlegen könnte.

Vor allem dank Apple sollen die im S&P.500 gelisteten Unternehmen um 5,7 Prozent bessere Ergebnisse präsentieren. Ohne Apple läge das Ergebnis nur um 4,8 Prozent besser, so Thomson Reuters.

Ebenso wie auf die Zahlen von Apple wartet man gebannt auf die ersten Quartalszahlen von Facebook. Sollte das Ergebnis schlecht sein, könnte dies die Facebook-Aktie komplett abstürzen lassen. Dies liegt nach einem Ausgabekurs von 38 Dollar ohnehin nur noch bei 28,76 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Facebook, Apple, Börse, Eurokrise
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
G20-Gipfel: Alkohol- und Sexeskapaden bei den Polizisten
Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?