21.07.12 12:57 Uhr
 2.007
 

Formel 1: Mark Webber wird bestraft

Nachdem Nico Rosberg im Rennen am Hockenheimring am morgigen Sonntag fünf Plätze weiter hinten starten muss, weil er einen unerlaubten Getriebewechsel vollzog (ShortNews berichtete), hat es nun auch Mark Webber getroffen.

Genau wie Rosberg nahm Webber an seinem Red-Bull-Boliden ebenfalls einen Getriebewechsel vor. Das hat nun zur Folge, dass auch er fünf Plätze weiter hinten starten muss.

Neben Rosberg und Webber verliert auch Lotus-Pilot Romain Grosjean fünf Startplätze.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Mark Webber
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2012 15:29 Uhr von andi_25
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Bad666: Ok mit der Strafe hast du recht.

Aber es steht in der News doch nichts von "Verboten" sondern "unerlaubt" und das ist Richtig, weil ein Getriebe .

Da der eigentliche Wechsel sogar erlaubt ist, denn ein Getriebe muß 5 Rennen halten im sechsten darf es ohne Strafe gewechselt werden.

Der nächste Wechsel wäre also erst in Spa erlaubt gewesen.
Kommentar ansehen
21.07.2012 16:00 Uhr von BeatDaddy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hört sich an: als wenn Webber und Rosberg das Getriebe selbst gewechselt hätten...Wäre mal was für die Einsparliste der F1 - wer braucht schon Mechaniker :o)
Kommentar ansehen
21.07.2012 17:50 Uhr von Prrrrinz
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
oh vadda ist der typ peinlich: also crushial nicht der webber

und weil es so lustig ist
bitte minus drücken wer genauso denkt wie ich

also "minus" auf meinem kommentar
das minus auf der news drückt man hier wohl automatisch

[ nachträglich editiert von Prrrrinz ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?